neustarten

Er arbeitet seit 27 Jahren für Apple und war der unbekannte Soldat und Steve Jobs 'Arm bei der Umsetzung der größten Projekte des Unternehmens wie Elektrofachgeschäften, iTunes-Diensten und der Cloud. Er verdiente doppelt so viel Jahresrendite wie Tim Cook. CEO von Apple, bekommt. Wir sehen es auf allen Apple-Konferenzen, auch wenn Apple ein Produkt vorgestellt hat, das im Internet funktioniert und das sonst niemand anbietet. Es ist Eddie Keough, Vizepräsident von Apple.

[9] Genies, die Apple hergestellt haben: Eddie Q.

Eddie Q studierte Informatik an der Duke University und begann seine eigentliche Karriere 1989 im Alter von 25 Jahren bei Apple. Jahre später übernahm er die Leitung der Kundendienstabteilung sowie der Softwareentwicklung. Dann, im Jahr 1998, beauftragte ihn Steve Jobs mit der Einführung von Apples elektronischen Geschäften, was ein neues Denken war. Vor zwei Jahrzehnten war es üblich, selbst zu kaufen, was Sie wollen, und nicht von einer Website zu kaufen (der Kauf war vorhanden Aber es ist einem kleinen Sektor bekannt, der es liebt, auf der Website zu kaufen, die vor einigen Jahren erstellt wurde („Amazon“ oder ebay). Dann wurde er verantwortlich für den Start des iTunes-Stores „Kauf von Musik, Songs, Filmen usw.“ in 2003. Steve Jobs beauftragte ihn mit der Überwachung des Starts des Software Stores im Jahr 2008, dann der Cloud-Dienste, die entwickelt wurden und jetzt als iCloud bekannt sind.

Eddie Q und Tim Cook

Eddy Q ist derzeit einer der wichtigsten Mitarbeiter von Apple, da folgende Dienste dafür verantwortlich sind:

  • ITunes Store.
  • Softwarespeicher.
  • ICloud Cloud-Dienste.
  • Siri-Dienste.
  • Buchladen.
  • Apple Music.
  • Apple Pay Zahlungssystem.
  • Apple Maps.

Die Schlussfolgerung ist, dass Eddy für alle Dienste, Anwendungen oder "Dinge" in Apple verantwortlich ist, die eine Verbindung zum Internet herstellen, und für die Sensibilität einer Position, die einer der meisten Apple-Mitarbeiter ist, die materielle Renditen erzielen, als Gesamtanteil, an dem er beteiligt ist Das Unternehmen beläuft sich auf 111 Millionen US-Dollar (seit Jahren eingefroren oder verkaufsfähig). Und letztes Jahr (2015) erhielt er insgesamt 25 Millionen US-Dollar (1 Million US-Dollar Gehalt - 24 Millionen US-Dollar Aktien), während Apple-Präsident Tim Cook im selben Jahr insgesamt 10.28 Millionen US-Dollar und 2014 Eddy 24.4 Millionen US-Dollar erhielt im Vergleich zu 9.2 Millionen an Tim Cook. Laut Apples Zahlen gibt es nur zwei Personen, die mehr in Apple als Eddie bekommen. Sie sind Account Manager (Finanzvorstand) von Apple "Lucy Maestre" und Store Manager "Angela Ardens".

Eddy Q ist einer der wenigen Marktführer in Apple, der die Einführung des iOS-Systems und aller aktuellen Apple-Produkte überwacht hat, und er ist immer noch in seiner Position.


 Überprüfen Sie die vorherigen Teile:

Was halten Sie von den Produkten, die Eddie Q bei Apple betreut? Sehen Sie ihn wirklich als einen der wichtigsten Mitarbeiter des Unternehmens?

Verwandte Artikel