neustarten

Es ist die Epidemie, die die Welt seit mehreren Monaten heimgesucht hat. Mit Die große Anzahl von Opfern Die Welt musste ihre gewohnte Lebensweise in jeder Ecke der Erde ändern. Die meisten Aspekte des Lebens waren betroffen, wie Unternehmen, die Art und Weise, wie sie geführt wurden, und Branchen. Einige verloren ihre Arbeit und zwangen andere, von zu Hause aus zu arbeiten, während andere zur Arbeit gehen mussten. Bei all diesen Veränderungen sind natürlich die Technologiesektoren überproportional betroffen, und das Studium wird gefördert. Sehen Sie, welche Auswirkungen Corona auf den Sektor hatte? Sind einige dieser Effekte hier zu bleiben?

Die Veränderungen im Technologiesektor, die Corona mit sich brachte, werden fortgesetzt


Hauptausstellungen

Für das Virus wurde noch keine Behandlung oder Impfung gefunden. Er glaubt nicht, dass in naher Zukunft irgendetwas für alle verfügbar sein wird. So viele große Konferenzen und Ausstellungen wurden abgesagt. Das beste Beispiel dafür, was diese Ausstellungen leisten können, ist die CES-Ausstellung zu Beginn des Jahres, die vermutlich die Ursache für eine große Verbreitung des Virus in den USA und auf der ganzen Welt war. Während der Konferenz nehmen Journalisten und Besucher aus der ganzen Welt teil, um mehrere Tage lang dieselben Geräte gemeinsam zu drängen und zu berühren. Es gab bereits eine Metapher für die sogenannte CES-Grippe unter den Menschen. So viele Besucher werden normalerweise krank. Was ist also mit einer hoch ansteckenden Krankheit wie Corona?

Das Seltsame ist die Aussage der Organisatoren, dass die Konferenz nächstes Jahr planmäßig stattfinden wird. Diese Aussage wurde heftig kritisiert, da wir noch nicht wissen, ob die öffentliche Sicherheit dies zulässt oder nicht. Diese Kritik und das Krankheitsrisiko sind jedoch ein Beweis dafür, dass solche Ausstellungen überdacht werden müssen.


Technische Konferenzen und Ankündigungen

Natürlich war keines der großen Unternehmen in der Lage, seine jährlichen Konferenzen abzuhalten, um Produkte zu präsentieren oder Entwickler im Falle von Apple wie gewohnt zu schulen. Die Unternehmen bewarben die Produkte jedoch weiterhin. Wie es passiert ist mit Die neue Version des iPhone SE. Es wurde nur mit einer Pressemitteilung angekündigt und an Journalisten und Fachleute verschickt Bewertungen auf YouTube. In der Tat hat sich die Erwähnung des Telefons verbreitet und Technologie-Websites und soziale Medien gefüllt. Mit anderen Worten, das Ziel massiver Werbung, die zuvor darauf abzielte, Aufmerksamkeit zu erregen, wurde sicherer und geldsparender erreicht.

Und hier haben wir die größten Apple-Konferenzen des Jahres und vielleicht die größten im Bereich der Programmierer und Systeme auf der ganzen Welt gesehen. WWDC-Konferenz. Apple hielt die gesamte Konferenz im Internet ab, und viele Zuschauer lobten die Kinematographie der Konferenz, ob die Einführung, die die Vorschriften überprüfte -dieser LinkOder Entwicklerschulungen; Hier kommt die Frage! Was hindert Apple daran, es in den kommenden Jahren zu wiederholen? Das Hauptziel von Apple ist es, die Anzahl der effizienten Entwickler für seine Systeme zu erhöhen, und diese Form von Konferenzen erreicht mit Sicherheit die erforderlichen Anforderungen.

Natürlich gibt es ein Problem im Zusammenhang mit dem Aspekt der Blendung, da die eigentliche Konferenz im Apple Park unbestrittene Aufmerksamkeit auf die Schönheit des Ortes, die Präsentation oder die Begeisterung des Publikums lenkt, das sich durch die Kameras bewegt. Aber was wir dieses Jahr gesehen haben, war zwar die erste Erfahrung, aber es war vielversprechend.


Beschleunigen Sie Virtual-Reality-Technologien

Vor nicht allzu langer Zeit hat Apple ein Unternehmen übernommen NextVR Virtual Reality. Es wurde viel über die Nachrichten in dem Zusammenhang gesprochen, dass bekannt ist, dass Apple seine eigenen Augmented-Reality-Systeme entwickeln will und beabsichtigt, ein Gerät (wie die gemunkelte Brille) usw. herauszubringen. Interessant ist hier jedoch, worauf sich das Unternehmen spezialisiert hat. Da es nicht auf Augmented Reality spezialisiert ist, an dem Apple seit Jahren arbeitet, ist es auf Virtual Reality spezialisiert. Insbesondere eine Technologie, die das Filmen und Übertragen von Live-Events wie Sportspielen, Konferenzen und dergleichen auf Virtual-Reality-Brillen wie Oculus und dergleichen ermöglicht. Auf diese Weise können Sie die gesamte Veranstaltung von zu Hause aus und aus der Nähe sehen, als wären Sie in den Hallen.

Wir wissen nicht genau, was Apple mit dieser Technologie wollte, aber die Beschleunigung der Entwicklung dieser Technologie könnte den Horizont für eine neue Art von öffentlichen Veranstaltungen und Technologiekonferenzen im Allgemeinen öffnen. Millionen von Menschen tauchen im Apple Garden-Gebäude auf, aber praktisch von zu Hause aus. Und es kann sich verbreiten und in die TV- und Internetdienste aufgenommen werden, die von vielen Dienstleisterunternehmen wie elife in den Emiraten und anderen angeboten werden. Und es wird vielen möglich, die Spiele so zu sehen, als wären sie im Stadion.

Wunderbar, nicht wahr?


Von zuhause aus arbeiten

Diese Krise wirft auch Licht auf Dinge, die wir früher für selbstverständlich hielten. Als müsste man in ein Büro gehen, um zu arbeiten. Besonders bei Jobs, bei denen nur vor einem Computerbildschirm gesessen werden muss. So konnten die großen Tech-Unternehmen an den Dingen festhalten, und Twitter oder YouTube brachen infolge der Büroschließungen nicht plötzlich zusammen.

Dies wirft die Frage auf, ob die Büros und der Hauptsitz großer und teurer Unternehmen wirklich wichtig sind, wie wir dachten. Vielleicht ist es gut, um sich mit Kollegen und dergleichen zu unterhalten. Aber die Wahl, von zu Hause aus zu arbeiten, hat sich jetzt als echte Möglichkeit aufgehellt. Und es kann von vielen Unternehmen übernommen werden, die auf dem Gebiet der Technologie, des Rechnungswesens usw. tätig sind.

In der Tat hat Twitter bereits beschlossen, seinen Mitarbeitern zu erlauben, auch nach dem Ende der Corona-Pandemie von zu Hause aus zu arbeiten, wenn sie dies wünschen.

So können Sie feststellen, dass Ihr nächster Job Ihnen die Möglichkeit bietet, von zu Hause aus zu arbeiten, oder Sie sogar dazu verpflichtet, um Kosten zu sparen, nachdem sichergestellt wurde, dass das System seine Gültigkeit bewiesen hat.


Medizin über das Internet

Ja. Sogar die medizinischen Interviews wurden überdacht. Aufgrund der aktuellen Situation wurde es für Patienten aufgrund des Infektionsrisikos schwierig, zur regelmäßigen Nachsorge in Krankenhäuser und Kliniken zu gehen. Daher wurde das vorhandene, aber nicht so weit verbreitete Telemedizinsystem erweitert. Große Institutionen verlassen sich auf ihn, um Besuche zu machen, die nicht aus der Ferne physisch untersucht werden müssen. Und durch die Bildschirme.

Diese Erfahrung kann uns auch zeigen, dass nicht alle „Arztbesuche“ in der Klinik stattfinden müssen. Vielmehr ist es möglich, die Dauer des Interviews zu verkürzen und Ihren Tag nicht wesentlich zu stören, um zu einem Routineinterview zu gehen, bei dem der Arzt einige Fragen stellt und sich möglicherweise nur bei den verschriebenen Medikamenten geringfügig ändert. Dies könnte natürlich einen neuen Markt für Telemedizin-Geräte in Arztpraxen eröffnen, um deren Entwicklung sich große Unternehmen bemühen.


Zusammenfassung? Es ist eine Gelegenheit.

Die aktuelle Krise hat möglicherweise viele unserer Leben geleert. Unser Geschäft hat mit unseren Plänen die Projekte vieler und mehr gestört. Aber wir dürfen uns nicht mit den Negativen des Schicksals befassen. Die Natur hatte mit einer Erholung begonnen, die sie nach der Abwesenheit des Menschen brauchte. Viele von uns verbinden sich auch besser mit ihrer Familie oder lernen neue Fähigkeiten. Einer der Vorteile ist, dass all diese Änderungen uns die Möglichkeit bieten, verschiedene Dinge zu überdenken.

Wie ein Weltsystem, das sich seit einiger Zeit nicht verändert hat. Wir könnten die Art und Weise ändern, wie wir Technologie erhalten, oder die Art und Weise überdenken, wie wir neue Produkte auf den Markt bringen. Wir könnten die Wirtschaftssysteme überdenken und vielleicht unsere Arbeitsweise erneuern oder zum Arzt gehen. Diese Möglichkeiten kommen nicht immer, deshalb müssen wir sie nutzen, wann immer sie es tun.


Glauben Sie, dass wir mit wichtigen oder drastischen Änderungen aus dieser Tortur herauskommen werden? Was halten Sie von dem Weg, den der Technologiesektor derzeit einschlägt? Teilen Sie Ihre Meinung, es ist wichtig.

Quellen:

The Verge | BBC

Verwandte Artikel