Im Jahr 2005 erlaubte Apple zwei Auftragnehmern der US-Regierung, in ihren Büros eine geheime, angepasste Version des iPod zu entwickeln. Was genau der iPod jedoch tun konnte, war und ist ein Rätsel, und was uns heute dazu gebracht hat, darüber zu sprechen, liegt daran die Geschichte, die der Ingenieur erzählte. David Shayer Ein Ingenieur, der zuvor 18 Jahre für Apple gearbeitet hat. Im Folgenden werden wir die Geschichte erzählen, die der Ingenieur ausführlich enthüllt hat.

Wie die US-Regierung unter den Augen von Steve Jobs einen streng geheimen iPod kreierte


Die Geschichte, wie sie von ihrem Besitzer angegeben wurde:

Ingenieur David Shayer sagt: Ende 2005 saß ich eines Tages in meinem Büro und schrieb einige Codes für den iPod. Plötzlich kam der iPod-Programmmanager, der mein Chef ist, herein, schloss die Tür hinter sich und erzählte, ohne an die Tür zu klopfen Ich folgendes: "Ich habe eine besondere Mission für Sie und Ihr Chef weiß das nicht. Die Aufgabe ist, dass Sie zwei Ingenieuren des US-Energieministeriums bei der Modifizierung eines speziellen iPod unterstützen."

Wie die US-Regierung unter den Augen von Steve Jobs einen streng geheimen iPod kreierte

Tatsächlich rief mich die Rezeptionistin am nächsten Tag an, um mir mitzuteilen, dass zwei Männer auf dem Flur warteten, und so ging ich nach unten, um Paul und Matthew zu treffen, die Ingenieure, die diesen benutzerdefinierten iPod entwerfen würden waren ganz normale Männer von dreißig Jahren, und ich begrüßte sie tatsächlich und ging in den Besprechungsraum, um zu reden.

Die Arbeitskarten der Ingenieure zeigten an, dass sie nicht für das Energieministerium arbeiteten, sondern für eine Abteilung von Bechtel, einem großen US-amerikanischen Verteidigungsunternehmen, das dem Energieministerium angeschlossen ist, und sie wollten einige dedizierte Geräte zu einem hinzufügen iPod und zeichnen Daten von diesem dedizierten Gerät auf eine Weise auf den iPod auf, die nicht erkannt werden konnte. Leicht, aber sie legten fest, dass es wie ein normaler iPod aussehen und funktionieren muss und keine Anzeichen von Spionage aufweist, und sie machten deutlich, dass dies der Fall ist Ich würde alles tun und meine einzige Aufgabe ist es, die Hilfe von Apple bereitzustellen.

Wie die US-Regierung unter den Augen von Steve Jobs einen streng geheimen iPod kreierte

Später erfuhr ich, dass ein Beamter des Energieministeriums den ersten Vizepräsidenten von Apple Devices kontaktiert hatte und ihn gebeten hatte, dem Unternehmen bei der Herstellung der kundenspezifisch modifizierten iPods zu helfen. Tatsächlich leitete der erste Vizepräsident die Anfrage an den Vizepräsidenten des iPod weiter Abteilung, die ihn an den iPod-Programmmanager delegiert hat, der mich besuchte und mir auch die Details mitteilte. Ich erwähnte, es ist erwähnenswert, dass meinem Manager mitgeteilt wurde, dass ich an einem privaten Projekt arbeite und keine Fragen stellen sollte.


Der Beginn der Arbeit am geheimen iPod:

Ingenieur David Shayer sagt: Ich habe ein leeres Büro für Paul und Matthew in unserem IS & T-Gebäude, dem Gebäude der Apple IT-Abteilung, angefordert. In diesem Büro stellten die Ingenieure nur außerhalb der Apple-Firewall eine Verbindung zum öffentlichen Internet her und verhinderten, dass sie auf das interne Netzwerk von Apple zugreifen konnten, denn wenn Sie nutzen WiFi, als Sie sind Benötigen Sie ein VPN Um die Firewall von Apple zu umgehen.

Natürlich war dies keine Zusammenarbeit mit Bechtel über einen Vertrag und eine Zahlung. Vielmehr hat Apple dem Energieministerium einen Gefallen unter dem Tisch dargelegt. Es ist erwähnenswert, dass Paul und Matthew nicht direkt auf den iPod-Quellcode zugreifen durften Server, also gab ich ihnen stattdessen eine Kopie des Codes. Die aktuelle Quelle ist auf DVD und schließlich durften sie die geänderte Version des von ihnen erstellten iPod-Betriebssystems behalten.

Wie die US-Regierung unter den Augen von Steve Jobs einen streng geheimen iPod kreierte

Als Referenz stellte Apple ihnen keine Hardware- oder Softwaretools zur Verfügung, nur ich gab ihnen die Spezifikationen für die Computer, die sie mit ARM Compiler und JTAG Corrector benötigen, und sie haben Computer und iPods gekauft, um daran zu arbeiten, und sie habe bereits mindestens einige Dutzend und vielleicht noch viele mehr gekauft.

Wie bei allen Apple-Gebäuden musste jeder dem Ausweisleser einen Apple-Ausweis vorlegen, um die Tür zu öffnen und das iPod-Gebäude zu betreten, und nur Mitarbeiter, die das Gebäude betreten durften, durften das Gebäude betreten In jeder Etage gab es eine weitere geschlossene Tür und einen Ausweisleser, und so riefen mich Paul und Matthew jeden Tag vom Flur aus an, weil sie keine Apfelausweise hatten, aber später arrangierte ich ein paar Dinge, um die Verkäuferausweise so zu bekommen, als ob sie es wären verkauften Kaffee oder was auch immer, damit ich sie nicht täglich betreten musste.


Wichtige Momente:

Der Ingenieur sagt: Paul und Matthew waren sehr schlau und mit ein wenig Hilfe arbeiteten sie sehr schnell und mit offensichtlichem Aufwand. Ich zeigte ihnen nur, wie man die Entwicklungstools einrichtet und eine Kopie des Betriebssystems von der Quelle erstellt und auf den iPod hochlädt. Ich habe ihnen auch gezeigt, wie man den JTAG-Debugger verwendet, was etwas schwierig war. Sie haben die Funktionsweise des Systems verstanden. Sie haben klargestellt, was sie tun möchten, indem sie dem iPod spezielle Geräte hinzugefügt haben, die zur Generierung der von ihnen erstellten Daten geführt haben wollte insgeheim aufnehmen. Es ist erwähnenswert, dass sie unbedingt sicherstellen wollten, dass ich die Geräte nie gesehen hatte und sie tatsächlich nicht sehen konnte.

Wie die US-Regierung unter den Augen von Steve Jobs einen streng geheimen iPod kreierte

Dann diskutierten wir den besten Weg, um die aufgezeichneten Daten zu verbergen, und ich schlug vor, dass sie eine weitere Partition auf der Festplatte erstellen, um ihre Daten zu speichern. Selbst wenn jemand den modifizierten iPod an einen Mac oder PC anschließt, wird iTunes dies behandeln Es ist wie ein normaler iPod und sie mochten diese Idee sehr und sie begannen in Implemented.

Nach einigen Monaten wiederholter Arbeit haben Paul und Matthew schließlich die Integration ihrer benutzerdefinierten Geräte in den iPod abgeschlossen, das Projekt abgeschlossen, die Computer und Patches in das Bechtel-Büro gebracht und mir dann die neueste DVD mit dem Apple-Quellcode zurückgegeben mit den Apple-Verkäuferabzeichen, die ich hatte. Ich gab es ihnen und seitdem habe ich sie nicht mehr gesehen.


Was machten sie genau?

Der Ingenieur sagt am Ende seiner Rede: Ich denke, Paul und Matthew bauten etwas, das Agenten des US-Energieministeriums verwenden konnten, ohne es heimlich zu verstecken, etwas, das harmlos schien, weil es Musik spielt und wie ein normaler iPod funktioniert und gleichzeitig zur Kommunikation und Aufzeichnung von Radioaktivitätsnachweisen verwendet wird Während ich nach Uran oder Beweisen suchte, musste ich ein Bombenprogramm entwickeln, ohne dass die Presse wusste, was getan wurde, was mir versicherte, dass sie, wenn ich sie fragte, was sie bauten, das Thema wechselten und darüber stritten, wohin sie gehen sollten Mittagessen.

Wie die US-Regierung unter den Augen von Steve Jobs einen streng geheimen iPod kreierte

Es ist auch erwähnenswert, dass nur vier Personen bei Apple von diesem geheimen Projekt wussten, und sie sind ich, der Direktor des iPod-Programms, der Vizepräsident der iPod-Abteilung und der erste Vizepräsident für Geräte, und derzeit keiner von uns Ich arbeite immer noch bei Apple, und natürlich gab es keine Spur von Raffinesse, da die gesamte Kommunikation von Angesicht zu Angesicht erfolgte. Wenn Sie Apple nach dem geheimen benutzerdefinierten iPod-Projekt fragen, werden Sie keinen Kommentar finden, und die PR-Mitarbeiter werden es Ihnen mitteilen dass das Unternehmen keine Aufzeichnungen über ein solches Projekt hat, aber der Stellvertreter des iPod-Teams bestätigte die Echtheit der Geschichte in seinem Konto am Twitter.

Sagen Sie uns in den Kommentaren, was Sie von dieser aufregenden Geschichte halten? Und denkst du, dass es die einzige Geschichte ist, oder ist es die einzige Geschichte, die ans Licht gekommen ist?

Quelle:

Leckerbissen | theverge

Verwandte Artikel