neustarten

Zu den Datenschutzbedenken, um die sich Apple sehr kümmert, gehört das Ausblenden von Seiten Hauptbildschirm Oder sogar echte Maskierung der Bilder in iOS 14Vom Hacking zu anderen komplexen Programmierprozessen wie z Rückverfolgbarkeit. Um Eindringlingen entgegenzuwirken, hat Apple die oben genannten Funktionen zum Ausblenden bereitgestellt. So können Sie Seiten vom Hauptbildschirm ausblenden, erneut anzeigen und alle darin enthaltenen Änderungen vornehmen.

So verstecken Sie Bilder und Startbildschirmseiten auf einem iPhone


Startbildschirmseiten auf dem iPhone ausblenden

Der Schritt Der erste

Drücken und halten Sie Ihren Finger an einer beliebigen Stelle auf dem Hauptbildschirm oder dem sogenannten SpringBoard, um den Anwendungsvibrationsmodus oder den sogenannten Wackelmodus zu aktivieren. Sie können jede Anwendung drücken und halten, bis die Anwendungen vibrieren oder lang sind Drücken Sie und wählen Sie "Startbildschirm bearbeiten". Klicken Sie dann unten auf dem Bildschirm auf "Punkte".

Zweiter Schritt

Deaktivieren Sie die Seiten des Startbildschirms, die Sie ausblenden möchten, tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Fertig und anschließend erneut auf Fertig, um den Wackelmodus zu beenden.

Der dritte Schritt

Um die Seiten erneut anzuzeigen, können Sie dieselben vorherigen Schritte wiederholen und angeben, welche Sie anzeigen möchten.

◉ Um schnell zwischen den Seiten zu blättern, berühren und halten Sie die Punkte am unteren Rand der Seite und ziehen Sie sie auf die gewünschte Seite.


Bilder auf dem iPhone ausblenden

Es gibt viele Gründe, warum Sie daran interessiert sind, Bilder auszublenden. Vielleicht handelt es sich um private Bilder, und Sie möchten nicht, dass Eindringlinge sie sehen, oder Sie möchten Bilder ausblenden, um die Hauptbildbibliothek nicht zu überladen.

In früheren Versionen von iOS vor iOS 14 können Sie Fotos ebenfalls "ausblenden", jedoch unrealistisch. Wählen Sie ein Bild aus, tippen Sie auf die Schaltfläche "Teilen" und anschließend auf "Ausblenden".

Dadurch wird das Foto aus der Haupt- „Kamerarolle“ entfernt und in den Abschnitt „Andere Alben“ unter dem Namen „Versteckt“ verschoben, der natürlich schnell gefunden werden kann.

Sie können das Einblenden öffnen, indem Sie "ausgeblendet" öffnen, das Bild auswählen, dann die Schaltfläche "Teilen" und dann "Einblenden".

Mit iOS 14-Sie können echte Bilder von Fotos ausblenden Öffnen Sie dazu Einstellungen - Fotos und deaktivieren Sie das Album „Versteckt“.

Kehren Sie danach zur Foto-App zurück und Sie werden feststellen, dass Sie das versteckte Album nicht finden können und dass Ihre versteckten Fotos in der Foto-App nicht wirklich vorhanden sind.

Obwohl dies ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist, wird es immer noch Benutzer geben, die etwas Härteres wollen. Ein verständnisvoller Eindringling kann einfach auf versteckte Bilder zugreifen, Einstellungen öffnen und versteckte Bilder anzeigen aktivieren.

Viele Leute forderten von Apple eine aggressivere Methode zum Sperren des versteckten Albums, z. B. das Sperren mit Touch ID oder Face ID, damit niemand zusätzlich zum Sperren des Telefons als zweite Authentifizierungsebene darauf zugreifen kann. Leider ist diese Art von Schutz in der Fotoanwendung noch nicht verfügbar, obwohl sie in der Notes-Anwendung zulässig ist.

War dieser Artikel für Sie nützlich? Und wenn wir etwas Wichtiges verpasst haben, können Sie es gerne in den Kommentaren erwähnen.

Verwandte Artikel