neustarten

Ein beispielloser Umsatz für Apple von mehr als 100 Milliarden im letzten Quartal, Apple gewinnt die Führung bei Marken zurück, Europa nennt Technologieführer, WhatsApp unterstützt den Web-Footprint. Weitere Neuigkeiten am Rande ...

Nachrichten zur Margin-Woche vom 18. bis 24. Dezember


Historischer Umsatz von Apple im letzten Quartal von 111 Milliarden US-Dollar

Gestern hat Apple beispiellose Geschäftsergebnisse veröffentlicht, da der Umsatz aller Unternehmenssektoren zum ersten Mal den Gesamtumsatz von 100 Milliarden US-Dollar überstieg und 111.5 Milliarden US-Dollar erreichte. Die wichtigsten Ergebnisse waren im Vergleich zum Vorjahresquartal die folgenden Jahr:

  • Umsatz von 111.439 Mrd. USD gegenüber 91.819 Mrd. USD im gleichen Quartal, d. H. Ein Wachstum von 21.3%
  • Der Haushaltssektor erzielte einen Umsatz von 95.6 Milliarden gegenüber 79.1 Milliarden im gleichen Quartal, d. H. Ein Wachstum von 20.9%.
  • Die Dienstleistungen erreichten 15.76 Milliarden gegenüber 12.7 Milliarden im gleichen Quartal, d. H. Ein Wachstum von 23.9%
  • Der Umsatz mit Mobiltelefonen stieg von 65.6 Milliarden auf 55.95 Milliarden, was einem Wachstum von 17.2% entspricht.
  • Das iPad erzielte die besten Wachstumsraten und stieg auf 8.4 Milliarden gegenüber 5.9 Milliarden, d. H. Eine Wachstumsrate von 41.1%
  • Der Sektor für tragbare Geräte und Zubehör erzielte 12.97 Milliarden gegenüber 10 Milliarden, d. H. Ein Wachstum von 29.58%.
  • Der Umsatz von Apple stieg in allen Ländern der Welt, und der größte Anstieg war in China zu verzeichnen, wo er um 57% auf 21.3 Mrd. USD stieg.


Apple ist erneut die wertvollste Marke der Welt

Ein Bericht des Brand Finance Center ergab, dass Apple nach einem Wachstum von 87.4% im Jahr 2020 bei der Bewertung der Marke an die Spitze der wertvollsten Marken der Welt zurückgekehrt ist und den Wert des "Apple-Logos" auf 263 Milliarden Dollar erhöht hat. gefolgt von Amazon mit 254 Milliarden, Google 191 Milliarden, dann Microsoft 140 Milliarden. Apple hatte zuvor den ersten Platz erreicht, hat ihn aber seit 2016 an Amazon verloren, ist aber zu seiner Klassifizierung zurückgekehrt. Der Bericht zeigte, dass Tesla mit 157% das größte prozentuale Wachstum des Markenwerts erzielte.


WhatsApp unterstützt Fingerabdrücke für die Webnutzung

In einem Bericht heißt es, dass WhatsApp in Kürze aktualisiert wird, um den Datenschutz zu unterstützen, indem ein FaceID-Fingerabdruck oder ein Fingerabdruck angefordert wird. Wenn Sie also das Konto im Web hinzufügen, dh wenn Sie WhatsApp über den Browser verwenden und den berühmten QR-Code scannen möchten, ist dies der Fall Um Ihre Privatsphäre zu schützen und um wirklich derjenige zu sein, der versucht, dies hinzuzufügen, müssen Sie die Art des Fingerabdrucks auf Ihrem Gerät authentifizieren.


Apple ist das Unternehmen, das im letzten Quartal 2020 die meisten Telefone der Welt verkauft hat

Das Canalys Center veröffentlichte seine Umsatzanalyse für das letzte Quartal 2020 und sagte, dass Apple mit 81.8 Millionen Geräten an der Spitze der Liste stand, weit hinter Samsung auf dem zweiten Platz mit 62 Millionen, dann Xiaomi auf dem dritten mit 43.4 Millionen, dann Opo auf dem vierten Mit 34.7 Millionen verkaufte Apple somit mehr iPhones als Xiaomi und Oppo zusammen. Apple erzielte im letzten Quartal einen Umsatzanteil von 23%.


Die Europäische Union bereitet die Leiter von Apple, Google, Facebook und Amazon vor

Der Gesetzgeber in der Europäischen Union hat die Leiter von Apple, Google, Facebook und Amazon gebeten, an einer Anhörung über eine Reihe strenger Maßnahmen teilzunehmen, die darauf abzielen, sie von der Ausübung ihres Monopols abzuhalten und sie zur Arbeit zu zwingen zur Bekämpfung gefälschter Nachrichten und schädlicher Inhalte, die im Internet und auf Facebook verbreitet werden. Die Gesetzgeber haben klargestellt, dass die Vorladung zur Erörterung von Gesetzen und der Möglichkeit einer gemeinsamen Einigung dient, anstatt eine verbindliche Entscheidung für die Unternehmen zu treffen, ohne ihre Verteidigung und Vorschläge zu hören, um zu verhindern, dass die Angelegenheit kritisiert wird.


Deutlicher Anstieg der iPad-Montage außerhalb Chinas

In mehreren Berichten wurde angegeben, dass Apple Mitte dieses Jahres ein riesiges iPad-Montagewerk in Vietnam eröffnen wird, in dem ein großer Teil der zusammengebauten Geräte außerhalb Chinas hergestellt wird. Berichten zufolge wird Apple trotz Trumps Abgang den Prozess fortsetzen, Fabriken außerhalb des chinesischen Drachen zu verlegen und an mehrere Produktionsstätten zu verteilen. Das Unternehmen erwägt, sein neuestes iPhone 12-Telefon auch in Indien und Vietnam zu montieren. Berichten zufolge haben vietnamesische Fabriken bereits begonnen, einen Großteil der intelligenten Lautsprecher und der HomePod- und AirPods-Kopfhörer herzustellen. Um den Fehler, sich auf einen Ort zu konzentrieren, nicht zu wiederholen, baut Apple Berichten zufolge derzeit eine Mac-Mini-Fabrik in Malaysia auf. Apple strebt an, dass in einigen Jahren ein großer Teil der Produktion außerhalb Chinas stattfinden wird.


IOS 15 unterstützt kein iPhone 6s und andere Geräte

Leckagen enthüllten die Liste der Geräte, die von iOS 15 unterstützt werden, die nach weniger als 5 Monaten auf der WWDC bekannt gegeben werden. Die Liste ergab, dass die Aktualisierung des iPhone 6s und 6s Plus, des iPhone SE, der ersten Generation, des iPad mini 4, des iPad Air 2 und des iPad 5, bei denen es sich um Geräte handelt, die mit dem A9- und A8X-Prozessor betrieben werden, eingestellt wurde.


Apple aktualisiert seine grundlegenden und experimentellen Systeme

In Verbindung mit Apples Einführung des iOS 14.4-Updates hat das Unternehmen auch seine anderen Systeme wie folgt aktualisiert:

◉ Mac Big Sur 11.2, der die zweite Beta-Version erreicht hat; Das Update dient dazu, Probleme mit Bluetooth zu lösen und über HDMI-zu-DVI-Adapter eine Verbindung zu externen Displays herzustellen. Außerdem wurden Probleme beim Bearbeiten von ProRAW-Bildern und anderen Korrekturen behoben.

◉ Das HomePod 14.4-Lautsprechersystem unterstützt die Übergabefunktion und verschiedene U1-basierte Verbesserungen.

◉ WatchOS 7.3 unterstützte die Weckzeitfunktion und eine Reihe neuer Gesichter, die Bereitstellung einer EKG-App und die Anwendung der Atmung in Japan, den Philippinen, Thailand und Mayotte Island und behebt eine Reihe von Problemen.

◉ TVOS 14.4 Es wurden noch keine neuen Funktionen identifiziert, sondern nur Leistungsverbesserungen.


Bericht: Apple AR Brillen sind teuer und Nische

Bloomberg hat seinen neuesten Bericht über Apple AR-Brillen veröffentlicht, den Apple im Jahr 2022 vorstellen will, um mit Facebook-, Sony- und HTC-Brillen zu konkurrieren. In dem Bericht heißt es, dass das Apple-Headset sehr teuer sein wird. Dies ist ein interessanter Begriff, da die aktuellen Konkurrenten einen Preis zwischen 300 und 900 US-Dollar haben. Dies bedeutet, dass Apples Brille mehr als tausend US-Dollar kosten wird. Die Quellen bestätigten, dass der Preis hoch ist, da sie sagten, dass Apple Stores möglicherweise nur 1 Brille pro Tag verkaufen. Berichten zufolge wird die Brille einen Prozessor haben, der den aktuellen M1 übertrifft, da er erweiterte Funktionen bietet. Der Bericht fügte hinzu, dass die Brille möglicherweise einen Lüfter zum Kühlen benötigt, was seltsam ist, da Apple damit begonnen hat, Lüfter vom Mac zu entfernen. Fügen Sie sie also in eine Brille ein!


AirPods Max zerlegen

Das iFixit-Team zerlegte die beliebten Apple AirPods Max und vergab 6 von 10 Punkten in Easy Repair, wobei 10 am einfachsten ist. Die Analyse des Teams des Stethoskops war wie folgt:

  • Der Lautsprecher enthält 2 Batterien, von denen sich jede am rechten Ende des Lautsprechers befindet und über ein Kabel verbunden ist. Die Gesamtkapazität beträgt 664 mAh und sie arbeiten mit einer Leistung von 4.35 Volt, was einer Kapazität von 2.53 entspricht Wattstunden.
  • Am linken Ende des Lautsprechers befindet sich eine große, sperrige Antenne.
  • Der Lautsprecher wird über das berühmte Lightning-Kabel aufgeladen. Dies ist dieselbe Funktion, mit der das Audio über Kabel wiedergegeben wird.
  • Die von Apple entwickelten elektromechanischen Scharniervorrichtungen sind zu komplex. Apple verwendet auch eine große Anzahl von Schrauben oder, wie im Bericht als "große Menge" beschrieben, was zu Problemen und Verwirrung führen kann.
  • Das Anbringen und Trennen der Ohrhörer ist einfach, dies erfolgt magnetisch und es sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich. Sie können mit einem einfachen Klick auf ein beliebiges Werkzeug entfernt werden, selbst wenn es sich um eine Büroklammer oder einen SIM-Auswerfer handelt.
  • Der Akku und der Lautsprecher sind verschraubt und verwenden leicht zu reparierende Anschlüsse.
  • Einige der Innenteile sind durch Klebematerialien geschützt, was die Reparatur erschwert.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Apple hat den ersten integrierten Leitfaden zum Entwerfen seiner TV-Anwendungen veröffentlicht, der eine umfassende Referenz für alles darstellt, was mit dem Design des Geräts zu tun hat, ob Symbole oder Schriftarten sowie für die verschiedenen Elemente und Schaltflächen.

◉ Apple hat eine Version seiner Uhr in der sechsten Generation herausgebracht, die an „Black History“ erinnert und an Afroamerikaner erinnert, die unter Verfolgung gelitten haben. Die Uhr ist Teil einer Initiative, die Apple derzeit zur Bekämpfung von Rassendiskriminierung unternimmt.

◉ Amazon hat mit dem Verkauf der neuesten Apple AirPods Max begonnen, nachdem der Verkauf nur über Apple direkt möglich war.

◉ Microsoft hat eine Videoanzeige für seine Surface-Geräte veröffentlicht und das MacBook Pro darin verspottet. Sehen Sie sich die Anzeige an

https://youtu.be/sdrus8zmRLc

◉ Apple gab bekannt, dass es ab der kommenden iOS-Beta mit der Umsetzung seiner Datenschutzbestimmungen beginnen wird, indem Apps gezwungen werden, Benutzern eine Tracking-Anfrage anzuzeigen.

◉ Aus einem Bericht des CIRP-Centers geht hervor, dass die iPhone 12-Familie im letzten Quartal 56 2020% aller iPhone-Verkäufe ausmachte und der Durchschnittspreis des verkauften Telefons 873 USD betrug, was einen Anstieg des Anteils teurerer Telefone bedeutet.

◉ Google hat eine Neugestaltung der Suchergebnisse auf Telefonen angekündigt, damit mehr Details angezeigt werden, ähnlich wie bei den Suchergebnissen auf dem Computer.

◉ Apple hat sein Xcode-Entwicklertool auf Version 12.4 aktualisiert, um die neuesten Betriebsversionen zu unterstützen, die diese Woche veröffentlicht wurden.

◉ Microsoft hat die drei Beta-Versionen (Canary, Developers und Beta) seines Edge-Browsers auf einem Mac mit Unterstützung für den M1-Prozessor veröffentlicht.

◉ Laut Presseberichten kann Hyundai Kia mit der Herstellung neuer Apple-Autos beauftragen, zumal Kia bereits ein Werk in Amerika hat. Es wird berichtet, dass Hyundai in einer Allianz mit Kia ist und 33.8% davon besitzt.

◉ Apple gab bekannt, dass im letzten Quartal die höchsten Upgrade-Raten in der Geschichte des iPhone verzeichnet wurden, was bedeutet, dass es einen Benutzer gibt, der ein altes Telefon besitzt und sich für den Kauf des neuesten Telefons entscheidet.

◉ Tim Cook sagte, dass Apple während der Weihnachtszeit die meisten FaceTime-Verbindungen in der Unternehmensgeschichte hatte.

◉ Apple hat nach eigenen Angaben mehr als 1 Milliarde aktive iPhones von den 1.65 Milliarden verkauften iPhones im Laufe seiner Geschichte.

◉ Apple hat die Synchronisierung von Kennwörtern unter Windows und Chrome mit iCloud For Windows unterstützt.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir sind mit den wichtigsten zu Ihnen gekommen, und es ist nicht notwendig, dass sich ein Nichtfachmann mit all dem Wandern und Eingehen beschäftigt, es gibt wichtigere Dinge Das tun Sie in Ihrem Leben, also lassen Sie sich nicht von Geräten ablenken oder von Ihrem Leben und Ihren Pflichten ablenken und wissen Sie, dass Technologie existiert, um das Leben leichter zu machen. Und sie hilft Ihnen, und wenn sie Sie Ihres Lebens beraubt und Sie beschäftigt hat, dann besteht keine Notwendigkeit für sie

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23

Verwandte Artikel