Apple stoppt die ausgefallenen HomePods und Toyota sagt, dass Apple 40 Jahre braucht, um mithalten zu können, und das iPhone den Titel des langsamsten 5G und eines chinesischen Tools erhält, mit dem iPhone-Benutzer und AirPod 3 bald verfolgt werden können, sowie weitere aufregende Neuigkeiten am Spielfeldrand ...

Apple stoppt die ausgefallenen HomePods und Toyota sagt, dass Apple 40 Jahre braucht, um mithalten zu können, und das iPhone den Titel des langsamsten 5G und eines chinesischen Tools erhält, um iPhone-Benutzer und AirPod 3 bald zu verfolgen, sowie weitere aufregende Neuigkeiten am Spielfeldrand ...


Toyota-Präsident: Apple hat 40 Jahre Zeit, um im Auto zu bestehen

Nach einem Kopfangriff Volkswagen Konzern Apple sollte das Risiko eines Eintritts in die Automobilwelt verringern und sagen, dass seine Allianz, zu der Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Volkswagen und andere gehören, sich keine Sorgen um Apple macht. Bis 1 ist es an der Zeit, dass der Chef des ehemaligen Automobilherstellers Nummer 2019 der Welt auch Apple angreift. In einem Interview mit dem Wall Street Journal sagte er, dass der Präsident von Toyota den Einstieg von Apple in den Automobilbereich begrüßte, dass jedoch 40 Jahre Engagement, Nachverfolgung und Reaktion auf Kunden und Änderungen erforderlich sein werden, um dies zu können konkurrieren auf ihrem Gebiet. Der Toyota-Präsident sagte, dass der Automobilbereich schwierig sei und die Unternehmen eine große Anzahl von Problemen haben, mit denen sie sich befassen müssen, größere Produktionslinien und Zulieferer sowie eine Reihe von Technologien. Er fügte hinzu, dass sie alle neuen Konkurrenten begrüßen würden. Aber er rät Neulingen, sorgfältig über den Kunden nachzudenken und sich für viele Jahre für ihn zu engagieren, nicht wie für Telefone und Technologie.


China entwickelt ein Tool, mit dem Benutzer trotz der Einschränkungen von Apple verfolgt werden können

Laut Financial Times hat die China Advertising Association ein Tool entwickelt, mit dem Entwickler die Einschränkungen von Apple bei der Benutzerverfolgung umgehen können. In einigen Wochen und mit der Veröffentlichung von iOS 14.5 wird Apple den Entwickler dazu zwingen, eine Benachrichtigung anzuzeigen, in der der Benutzer aufgefordert wird, ihn zu verfolgen. Diese Nachricht wird voraussichtlich abgelehnt und ist daher für Werbetreibende und Entwickler schädlich. ByteDance, Entwickler der berühmten TikTok-Anwendung, sandte Entwicklern einen Leitfaden, in dem erklärt wurde, dass ein Tool namens CAID bereitgestellt wird, mit dem sie den Benutzer verfolgen können, ohne auf die herkömmliche IDFA zugreifen zu müssen, auf die Apple den Zugriff beschränkt ihm. Apple seinerseits weigerte sich, zu den Nachrichten Stellung zu nehmen, sagte jedoch, dass nichts von den Datenschutzbestimmungen ausgeschlossen sei. Ein Entwickler von CAID erklärte jedoch, dass es nicht gegen die Datenschutzbestimmungen von Apple verstoße, weshalb es für das Unternehmen unlogisch sei, diese anzugreifen.


Bloomberg: Die nächste Generation des iPad Pro im nächsten Monat

In einem Bloomberg-Bericht heißt es, dass Apple im nächsten Monat eine neue Generation von iPad Pro 11-Zoll und 12.9-Zoll auf den Markt bringen wird. Die neuen Geräte haben das gleiche Design wie die aktuelle Version, es werden jedoch interne Änderungen vorgenommen. Das Wichtigste ist, dass der USB C-Anschluss zu Thunderbolt wird, sodass Daten schneller übertragen und eine Verbindung zu größeren Geräten hergestellt werden können ( Der Thunderbolt funktioniert genauso wie C), und Apple wird die Kameras verbessern, und Apple wird möglicherweise die Mini-LED-Bildschirme weiterentwickeln.

Es ist erwähnenswert, dass für das Cover des iPad ein durchgesickertes Bild aus den Target-Stores auf das iPad Pro 2021 geschrieben wurde, ein Gerät, das noch nicht veröffentlicht wurde. Es scheint also, dass die Fabriken von Apple darüber informiert wurden die Abmessungen des neuen Geräts oder diese Angelegenheit ist ihm durchgesickert und die Nähe seiner Freigabe.


Umsatzwachstum bei Wearable Devices 28.4%

Ein IDC-Bericht ergab, dass der Sektor für tragbare Geräte im Jahr 2020 ein signifikantes Wachstum erzielte und 444.7 Millionen Geräte mit einer Wachstumsrate von 28.4% erreichte. Dem Bericht zufolge kontrolliert Apple diesen Sektor immer noch mit 151.4 Millionen Geräten, gefolgt von Xiaomi 50.7 Millionen, Huawei 43.5 Millionen, Samsung 40 Millionen und FitBit (Google) mit 12.9 Millionen. Mit anderen Worten, Apples Verkäufe in diesem Bereich übertreffen die von Huawei, Xiaomi, Samsung und Google zusammen in diesem Bereich.

Dem Bericht zufolge wurden im letzten Quartal hauptsächlich Headsets mit einem Anteil von 64.2% in diesem Sektor verkauft, gefolgt von Smartwatches mit 24.1%. Apple erzielte im Jahresverlauf ein Wachstum des Gesamtumsatzes von 35.9%. Was das letzte Quartal separat betrifft, so betrug das Wachstum insgesamt 27.2% und der Prozentsatz des Umsatzwachstums bei Uhren betrug 45.6%, während der Umsatz bei AirPods 22% erreichte, was weniger ist als in den beiden vorangegangenen Quartalen, in denen die Wachstumsraten lagen waren 28% und 29%.


Adobe veröffentlicht Photoshop für das M1 mit einer deutlichen Leistungsverbesserung

Schließlich brachte Adobe eine Kopie der weltberühmten Fotobearbeitungsanwendung Photoshop für Mac-Computer auf den Markt, die mit dem M1-Prozessor arbeiten. Petapixel führte seinerseits einen Test zur Leistung von Photoshop auf einem Gerät durch, das einen M1-Prozessor und einen ARM enthält Die kompatible Version von Photoshop und einem anderen Gerät Mac mini M1 enthält ebenfalls Photoshop, funktioniert jedoch mit dem Emulator Rosetta und einem dritten, einem Dell XPS 17 und einem vierten Mac Pro 13 Zoll. Der Test zeigte eine große Überlegenheit in der Leistung des M1-Arbeitsgeräts mit einer kompatiblen Version von Photoshop wie im obigen Bild und dem Mac Mini XPS-Leistungsboot, dessen Preis mehr als das Vierfache des Mac mini beträgt, der Mini jedoch besser war bei der Integration von PhotoMerge-Bildern.


Apple verweist auf seine Investitionen in erneuerbare Energien

Apple hat einen Pressebericht veröffentlicht, der seine umweltfreundliche Investition zeigt. Apple gab bekannt, 4.7 Milliarden US-Dollar an Green Bonds für 17 Projekte finanziert zu haben, mit denen 921 Tonnen CO200-Emissionen reduziert werden sollen, was 2016 Autos entspricht. Diese Investitionen werden in den Provinzen Nevada, Illinois und Virginia sowie im Bundesstaat Dänemark verteilt. Apple gab bekannt, dass es im Februar 1.5 die ersten Anleihen im Wert von 2017 Milliarden Dollar emittiert hat, dann im Juni 1 im Wert von 2019 Milliarde Dollar, und im November 2 werden wir XNUMX Milliarden Euro schulden.

Green Bonds sind eine Art zinsgünstiges Darlehen, das zur Finanzierung von Umweltschutzprojekten verboten ist. Ägypten war vor einigen Monaten das erste arabische Land, das diese Art von Anleihen im Wert von 750 Millionen US-Dollar aufgenommen hat.


Intel benutzt Ich bin ein Mac, um Apple und MacBook zu verspotten

In einem kommerziellen Video dafür verwendete Intel Justin Long, den Schauspieler, der die Apple Mac-Geräte in der berühmten Videoserie spielte, um Justin diesmal dazu zu bringen, seine Rolle umzukehren und den Übergang in die Welt von Windows zu fordern, indem er die verschiedenen Computerformen überprüfte im Vergleich zum Mac.

Ein weiteres Video über das Fehlen eines Touchscreens auf dem Mac.

Ein drittes Video zeigt die Fähigkeit von Windows-Geräten, sich in Tablets zu verwandeln.

Es gibt weitere Videos, wie zum Beispiel die Unfähigkeit des neuen Mac, sich mit 3 Monitoren zu verbinden, sowie das Fehlen von Spielen auf dem Mac.


Apple aktualisiert seine eigenen experimentellen Systeme

Apple hat eine neue Testversion seiner kommenden Systeme veröffentlicht, die wie folgt aussah:

◉ iOS / iPadOS 14.5 und verbesserte die Leistung der bevorstehenden Änderungen in Version 14.5, z. B. Verbesserungen bei Siri, Konnektivität zu Xbox / PS-Controllern, Tracking-Steuerungsfunktionen, Fitness + App, 5G Dual-Sim-Unterstützung für iPhone 12 und andere .

WatchOS 7.4, die vierte Testversion, brachte Leistungsverbesserungen.

TvOS 14.5 ist die vierte Beta und zeigte keine neuen Funktionen außer Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Mac Big Sur 11.3, die vierte Beta-Version, nichts Neues erschien außer Verbesserungen der neuen Funktionen in 11.3, wie neue Optionen in Safari, Verbesserungen der Tastatur für iPad-Anwendungen, Verbindung zum Controller für Xbox und Playstation, Neugestaltung der Nachrichten + Tab und andere.


Bericht: Das iPhone 13 wird einen Fingerabdruckbildschirm mit einem Gesichtsabdruck enthalten

In einem Bericht über Apple, den die Barclays Bank Anlegern zur Verfügung stellte, sagte er, dass sie erwarten, dass Apple im nächsten Jahr einen integrierten Fingerabdruck auf dem Bildschirm des iPhone 13 bereitstellt, was von vielen Analysten erwartet wird. Aber die Bank sagte, dass Apple den FaceID-Fingerabdruck nicht aufgeben wird, wie zuvor berichtet wurde, sondern das Telefon die beiden zusammen sein wird (Gesicht und Bildschirm). Der Bericht sagte auch, dass Apple die Größe des Vorsprungs im iPhone reduzieren wird, was vom berühmten Analysten Ming Qi-Qiu erwartet wird, aber er sagte, dass der Vorsprung aufheben und zu einem Loch werden wird, und dies bedeutet, dass der Fingerabdruck aufgehoben wird Die Bank ist jedoch damit einverstanden, den Vorsprung zu verringern, ist jedoch nicht einverstanden mit der Größe der Reduzierung und der Eliminierung von FaceID.


OpenSignal Center: Das iPhone ist langsamer als 4G / 5G-Android-Telefone

Open Signal, eine Website, die sich auf die Messung von Internet- und Kommunikationsnetzen spezialisiert hat, hat eine neue Studie veröffentlicht, in der behauptet wurde, dass das iPhone, einschließlich des neuen iPhone 12, langsamer ist als die meisten Android-Telefone, unabhängig davon, ob es mit 4G- oder 5G-Netzen verbunden ist. Das Bild zeigt die Spitzenleistung von Android-Handys und die Download-Geschwindigkeit, während das folgende Bild die Download-Geschwindigkeiten von Apple-Handys zeigt, die erheblich niedriger sind als bei den meisten Android-Handys.

Ein zusätzliches Bild ist ein Vergleich zwischen der Leistung des Internets zwischen den Top-Telefonen in den fünf großen Unternehmen auf dem US-Markt und der Leistung des iPhone in 5G.


Die Loyalität zur Marke Apple erreicht ihren höchsten Wert und Samsung nimmt ab

Eine SellCell-Umfrage unter mehr als 5000 Personen eines amerikanischen Benutzers ergab, dass die Loyalität zu Apple-Geräten ein Rekordhoch von 92% gegenüber 90.5% im Jahr 2019 erreicht hat. Bei Samsung-Benutzern lag die Markentreue bei 74% gegenüber 85.7% bei zwei Vor Jahren. Beim Kauf der Produkte desselben Unternehmens bedeutet die Bedeutung, dass Samsung 74% erhält, dass nur 74% der derzeitigen Benutzer, die sich für den Kauf eines neuen Telefons entscheiden, auch Samsung sein werden.


IMac mit einem ARM-Prozessor überwacht

Wie üblich können Codeanalysatoren von Apple aus auf Geräte zugreifen. Ein Code-Analyst namens Dennis Oberhoff entdeckte im XCode-Programmierprogramm, dass es ein Dateigerät namens iMac-ARM64 gibt, und die 9To5Mac-Website untersuchte die Datei und stellte fest, dass sie tatsächlich intakt war und dass das Gerät, auf dem die Fehlfunktion auftrat, die Datei war Die Arbeit mit einem ARM64-Prozessor und der Gerätefamilie ist eigentlich iMac. Ist Apples Entscheidung, den iMac Pro einzustellen, Teil eines Plans zur Einführung einer neuen Generation der iMac-Familie, die mit den M-Prozessoren von Apple zusammenarbeitet?


Auf Wiedersehen HomePod

Nach drei Jahren fehlgeschlagenen Dienstes in der Geschichte von Apple konnte der HomePod dies nicht, da sein Marktanteil Ende 3 weniger als 2019% betrug und er im letzten Quartal 5 mit Hilfe der Mini-Version auf 2020% stieg Dies veranlasst Apple, eine strenge Entscheidung zu treffen. Tschüss, der HomePod wird nicht mehr produziert und nur der kleine und wirtschaftliche HomePod Mini wird weiterhin angeboten. Das Stoppen des HomePod bedeutet natürlich nicht, dass Apple dieses Feld aufgibt, sondern die Aussetzung, da es nicht sinnvoll ist, weiterhin einen alten Kopfhörer bereitzustellen, der 7.8 Jahre lang ausgefallen ist Es muss gestoppt werden, bis eine neue Generation vorbereitet ist, die Apple gut verkaufen wird.


AirPods 3 lecken und werden möglicherweise bald kommen

Ein bekanntes Leck namens Kang sagte, dass die AirPods 3 bereits versandbereit sind, was mit früheren Gerüchten übereinstimmt, dass Apple das neue Headset Ende dieses Monats oder Anfang nächsten Monats auf einer Konferenz vorstellen könnte. Einige Gerüchte besagten sogar, dass es am Dienstag, dem 23. März, kommen wird, andere sprachen vom 27. März. Ein berühmter Analyst Kuo sagte jedoch, dass die AirPods 3 nicht jetzt kommen, sondern im dritten Quartal des Jahres, dh mit dem neuen iPhone, auf den Markt kommen werden. Kuo hatte zuvor angekündigt, dass es in der ersten Jahreshälfte kommen würde, aber jetzt wurde die Prognose auf das dritte Quartal übertragen. Werden wir den Sprecher bald sehen, wie Kang sagte, oder wird Kuo seine sorgfältigen Analysen fortsetzen?


3 Jahre Gefängnis sind die Strafe für das Hacken von Apples Twitter-Account

Erinnern Sie sich an das Hacken des Apple-Kontos in Twitter, des Uni Musk-Kontos, von Uber, Obama, Joe Biden, Bill Gate, Jeff Bezos und anderen? Und er veröffentlichte seinen Tweet, weil er die Bitcoins der Follower gestohlen hatte, und hatte es bereits geschafft, das zu stehlen, was damals 117 Dollar wert war. Hinter dem Hack stand ein 18-jähriger Teenager namens Tampa. Er wurde verhaftet, und Clark hatte sich bereits schuldig bekannt, und mit ihm wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach er nur drei Jahre inhaftiert werden soll, gefolgt von weiteren drei Jahren Bewährung anstelle von zehn Jahren Haft, wie es für solche Verbrechen bei Erwachsenen üblich ist.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Google sagte, dass Version 89 von Chrome für Mac-Geräte den Speicherverbrauch des Browsers eindeutig berücksichtigt und um bis zu 1 GB reduziert.

◉ Apple hat ein Teaser-Video für das iPhone 12 veröffentlicht, das seine hohe Ausdauer demonstriert. (Anzeige ist ein Lied)

◉ Google hat seinen Kartendienst aktualisiert, um Funktionen hinzuzufügen, einschließlich der Möglichkeit für den Benutzer, Straßen und Änderungen, die nicht auf der Karte angezeigt werden, zu melden, indem er sie fotografiert, Bilder hochlädt und eine Anmerkung schreibt.

Huawei gab bekannt, dass es Apple und Samsung für die Nutzung seiner 5G-Patente in Rechnung stellen wird.

Apple hat seinen russischen Nutzern mitgeteilt, dass sie während der Vorbereitung des Telefons für die Verwendung eine Regierungs-App installieren sollen.

◉ Google hat angekündigt, die Provision auf 15% der ersten 1 Million Dollar des Entwicklerumsatzes zu reduzieren, ähnlich wie bei Apple im letzten Jahr.

Foxconn gab bekannt, dass es 2023 ein Werk in Nordamerika bauen wird. Dieses Werk ist der Herstellung von Elektroautos gewidmet.

Samsung stellte auf der Hauptversammlung fest, dass das Unternehmen vor großen Hindernissen steht, wie beispielsweise dem starken Mangel an Chipsätzen aufgrund der beispiellosen Nachfrage nach Spielekonsolen und Telefonen, der einen Mangel an Silizium verursachte und einige Branchen wie Autos betraf. Samsung erwägt, das Samsung Note in diesem Jahr nicht auf den Markt zu bringen, um die Produktlinien zu regulieren.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir sind mit den wichtigsten zu Ihnen gekommen, und es ist nicht notwendig, dass sich ein Nichtfachmann mit all dem Wandern und Eingehen beschäftigt, es gibt wichtigere Dinge Das tun Sie in Ihrem Leben, also lassen Sie sich nicht von Geräten ablenken oder von Ihrem Leben und Ihren Pflichten ablenken und wissen Sie, dass Technologie existiert, um das Leben leichter zu machen. Und sie hilft Ihnen, und wenn sie Sie Ihres Lebens beraubt und Sie beschäftigt hat, dann besteht keine Notwendigkeit für sie

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27

Verwandte Artikel