neustarten

Die OPPO-Uhr und das Armband unterstützen eine gesunde Synchronisierung mit Apple-Geräten, iPhone 13-Lecks zeigen größere Kameradimensionen, Facebook bricht das Instagram-Projekt, die Kinderversion ab, kalibriert den iPhone-Akku neu, um Probleme zu lösen, und eine kleinere Beule für das iPhone 13 und andere aufregende Neuigkeiten die Seitenlinie ...

Nachrichten zur Randwoche 16.-22. April


OPPO-Uhr und -Armband unterstützen eine gesunde Synchronisierung mit Apple-Geräten

Besitzer von OPPOs Watch and Band Wearables können ihr Gerät jetzt mit einem iPhone verwenden, dank der im App Store eingetroffenen HeyTap Health-App von OPPO. Die von XDA-Entwicklern entdeckte HeyTap-App ermöglicht es OPPO-Benutzern, von den Wearables gesammelte Fitness-Tracking-Daten zu sammeln und zu analysieren. Benutzer können Zifferblätter anpassen, Trainings- und Gesundheitseinstellungen anpassen und Tracking-Daten mit der Gesundheits-App auf Apple-Geräten synchronisieren.

Darüber hinaus verfolgt die App die SpO2-Daten des Bandes und Benutzer können ihre Schlafqualität, Herzfrequenz und täglichen Aktivitätsziele überwachen. Die Unterstützung für iOS-Benachrichtigungen ist ebenfalls enthalten, sodass OPPO-Benutzer iPhone-Benachrichtigungen am Handgelenk haben können.

‎HeyTap Health
Entwickler
Erhältlich im Software Store

IPhone 13-Lecks zeigen größere Kameradimensionen

In einem neuen Bericht, in dem CADs verwendet werden, werden alle computergestützten Entwürfe für die nächste iPhone 13-Serie vorgestellt. Apple plant, die diesjährige iPhone-Kameraeinheit erheblich zu vergrößern, und wird wahrscheinlich Platz für größere Sensoren schaffen. Und sie wurde in einem Videoclip auf einem Kanal geteilt AllesApplePro.

Laut den im Video freigegebenen CADs sehen die Kameramodule iPhones 13‌ mini, Pro und Pro Max alle wie ein "großes Quadrat" aus. In Bezug auf die Abmessungen wird das iPhone 13 Pro Max-Kamerasystem um 0.87 mm mehr hervorstechen als das aktuelle iPhone 12 Pro Max. Infolgedessen erhöht sich laut CAD auch die Gesamtkörperdicke um 0.25 mm. Die Kameraeinheit des iPhone 12 Pro Max ist 3.38 länger und 4.77 breiter.

Für das iPhone 13‌ zeigt der CAD eine diagonale Einstellung der Kamera an. Spezifische CAD-Messungen zeigen, dass die Kamera 0.99 mm mehr als das iPhone 12 mini aufweist und ihre Basisbreite 3.06 mm länger und 0.14 mm kürzer ist. Das iPhone 13‌ wird 0.26 mm dicker sein.

Beim Übergang zum iPhone 13 Pro ist die Kameraeinheit selbst 3.41 mm länger und 4.81 mm breiter als das aktuelle iPhone 12 Pro. Das größere Kameragehäuse wird einen größeren LiDAR-Sensor enthalten, und obwohl dies im Video nicht erwähnt wird, wird es wahrscheinlich eine bessere Auflösung für Ecken, Kanten und AR enthalten. Neben der Vergrößerung der tatsächlichen Größe wird das Kamerasystem des 13 Pro 3.65 mm aufweisen, verglichen mit 2.79 mm des aktuellen 12 Pro.


Facebook bricht das Instagram-Projekt, die Kinderversion, ab

Facebook wird von einer internationalen Koalition von Befürwortern der Kindergesundheit aufgefordert, seine Pläne zum Aufbau einer Version von Instagram für Kinder aufzugeben. Die Kampagne folgt auf die im März veröffentlichten Nachrichten, aus denen hervorgeht, dass Facebook eine Version von Instagram entwickelt Dies richtet sich speziell an Kinder unter 13 Jahren. Die aktuelle Instagram-Richtlinie verbietet Kindern unter 13 Jahren die Nutzung der Plattform. Zuckerberg erklärte, der Grund dafür sei, dass es junge Menschen gefährden und mehr Schaden als Nutzen anrichten werde. Jugendliche, die bestehende Instagram-Konten erstellt haben, indem sie über ihr Geburtsdatum gelogen haben, werden wahrscheinlich nicht zur "kindischen" Version der Plattform übergehen, und das eigentliche Ziel der Kinderversion von Instagram ist eine viel kleinere Gruppe, die die Plattform derzeit nicht nutzt.


Erhöhung der prozentualen Batteriezustände nach Neukalibrierung unter iOS 14.5

In der sechsten Beta-Version des iOS 14.5-Updates hat Apple die neue Funktion zur Kalibrierung des Akkuzustands vorgestellt, mit der der Akkuzustand des iPhone 11 neu kalibriert werden kann. Die neue Funktion kalibriert die Akkus des iPhone automatisch neu, um die maximale Kapazität des Akkus und die maximale Leistung besser widerzuspiegeln Kapazität des Geräts durch mehrere Ladezyklen.

Die Meldung zur Neukalibrierung wird auf der Registerkarte "Batteriezustand" oder "Batteriestatus" in den Batterieeinstellungen angezeigt. Apple gab an, dass dieser Vorgang einige Wochen dauern kann und nun, zwei Wochen nach dem Start der sechsten Beta-Version von iOS 14.5. Einige Benutzer sehen allmählich die Proportionen. Prozentsatz angepasst an den Batteriezustand. Benjamin Mayo, ein Autor von 9to5Mac, schreibt, dass die maximale Kapazität seines iPhone 11 Pro-Akkus von 86% auf 90% gestiegen ist.

Dieser Prozess behebt Probleme wie unerwartetes Entladen des Akkus oder niedrige Spitzenleistung.


Von Apple unterstütztes CHIP-Projekt zur Einführung von Smart-Home-Geräten Ende 2021

Ende 2019 kündigte Apple zusammen mit Amazon, Google und der Zigbee Alliance Pläne an, einen globalen Standard für Smart-Home-Produkte zu entwickeln, der vorhandene Protokolle wie Apples HomeKit, Amazon Alexa und Google Weave nutzt.

Das sogenannte „Project Connected Home over IP“ oder „Project CHIP“ soll Geräteherstellern den Bau von Geräten erleichtern, die mit einer Vielzahl von Smart Home-Plattformen und Sprachassistenten kompatibel sind, indem bestimmte IP-basierte Netzwerktechnologien für die Gerätezertifizierung identifiziert werden. . Der neue Open Source-Standard basiert auf Wi-Fi, Bluetooth LE und Thread für die Einrichtung und Konnektivität der Geräte.

Unternehmen, die an dem Projekt teilnehmen, können ab Ende 2021 zertifizierte Hardware erwerben. Der Standard wird in verschiedenen Kategorien erhältlich sein, darunter Leuchten, Schlösser, Kameras, Thermostate, Jalousien, Fernseher und mehr, um die Kompatibilität mit einer Vielzahl von Heimgeräten zu gewährleisten Plattformen. Smart und Smart Home-Produkte.


Neue Fotos zeigen eine kleinere Kerbe für das iPhone 13 im Vergleich zum iPhone 12

Das Leck, bekannt als "DuanRui", hat mehr Bilder geteilt, die uns den bisher besten Blick auf die neu gestaltete Kerbe für iPhone 13 geben könnten. Die neuen Bilder folgen ähnlichen Bildern, die der Leaker letzte Woche geteilt hat, aber die jüngsten Aufnahmen enthalten einen Vergleich mit Die aktuelle iPhone 12-Kerbe. Wie in den vorherigen Artikeln erwähnt, wird der Ohrhörer in den oberen Rahmen über der TrueDepth-Kamera und den Face ID-Komponenten integriert, was durch den verbleibenden Platz in der Mitte angezeigt wird.


IPhone 13-Modelle mit 5G mmWave-Technologie werden in weiteren Ländern erhältlich sein

Apple plant, die Verfügbarkeit von iPhone-Modellen, die 5G mmWave-Technologie oder Ultrahochfrequenz unterstützen, mit der Veröffentlichung des iPhone 13 in mehr Ländern auf der ganzen Welt zu erhöhen, um mehr Kunden den Zugang zur schnellsten und neuesten Technologie zu ermöglichen. Laut Kuo wird die Infrastruktur für die mmWave-Technologie in diesem Jahr in Ländern wie Kanada, Japan, Australien und großen europäischen Ländern dramatisch zunehmen. Apple verkauft derzeit iPhone 12-Geräte mit mmWave-Technologie in den USA, auf die nur 30-35% aller iPhone 12‌-Sendungen entfallen.

Die meisten aktuellen Geräte unterstützen nur Sub-6 GHz. Wir glauben, dass mmWave aufgrund der Vorteile einer schnelleren Geschwindigkeit und einer geringeren Latenz vielfältigere Anwendungen als Sub-6-GHz erstellen wird.


Samsung hat möglicherweise keinen Flugzeitsensor in sein nächstes Flaggschiff-Galaxy-Handy integriert

Das Samsung-Flaggschiff S22 wird keinen Flugzeitsensor "ToF" haben. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem Apple weiterhin einen ähnlichen LiDAR-Scanner für iPhones anbietet, einschließlich des aktuellen iPhone 12 Pro. Dies ist auch einer der Gründe, warum das iPhone 12 Pro Max das beste iPhone für Fotografen ist.

Apple hat den ToF-Sensor (LiDAR) erstmals 2020 auf dem iPad Pro und mit dem iPhone 12 Pro und 12 Pro Max eingeführt. In einfachen Worten, LiDAR misst die Zeit, die das Licht benötigt, um ein Ziel zu erreichen und zurückzukehren. Mit diesen Daten können Geräte XNUMXD-Bereiche oder -Objekte abbilden und erstellen.

Samsung hat den ToF-Sensor in das im letzten Jahr veröffentlichte Note 20 aufgenommen. Sie erklärte jedoch, dass es „ihre Erwartungen nicht erfüllt“ und dass die Benutzer es nur ungern verwenden würden. Samsung glaubte, dass der neue Sensor und die neuen Daten die Wirkung der Kameras seiner Smartphones verbessern werden, entschied jedoch letztendlich, dass ToF keine Anwendungen hat, die Kunden „motivieren“ können, und entschied sich nun, Geld zu sparen, da dies ein relativ teurer Teil ist.


Facebook ermöglicht es Benutzern, Beiträge und Textnotizen zu exportieren

Facebook hat ein Tool eingeführt, mit dem Benutzer Notizen und Textbeiträge in Dienste von Drittanbietern exportieren können. So können Sie das soziale Netzwerk problemlos verlassen, ohne Ihren Text zu löschen. Durch die neuen "Datenportabilitätstypen" können Benutzer ihre Notizen und Beiträge direkt an Google Text & Tabellen, Blogger und WordPress übertragen. Die Updates sind eine Erweiterung des vorhandenen Facebook-Tools, mit dem Benutzer Fotos und Videos auf Backblaze, Dropbox, Google Fotos und Koofr übertragen können.

Zugriff auf das Tool über einen Desktop-Browser.

◉ Melden Sie sich bei Facebook an, klicken Sie auf die Schaltfläche Konto in der oberen Ecke des Bildschirms, dann auf den Abschnitt Einstellungen und Datenschutz und dann auf Einstellungen.

◉ Klicken Sie auf Ihre Facebook-Informationen und klicken Sie neben "Kopie Ihrer Informationen übertragen" auf "Anzeigen".

◉ Wählen Sie den zu übertragenden Medientyp aus, z. B. Fotos, Videos, Beiträge oder Notizen, und wählen Sie das Ziel aus, an das die Informationen übertragen werden sollen. Klicken Sie dann auf Weiter.

◉ Autorisieren Sie Facebook, auf den ausgewählten Dienst zuzugreifen.

◉ Klicken Sie auf Übertragung bestätigen.

Der Vorgang kann je nach Menge des übertragenen Inhalts eine Weile dauern. Sobald dies erledigt ist, können Sie ihn an Ihrem ausgewählten Zielort anzeigen und anzeigen.


Apples digitaler Autoschlüssel wird U1 Ultra-Breitband mit dem Update Mitte 2021 unterstützen

Die Digital Car Key-Funktion von Apple soll U1 Ultra-Breitband mit dem Spezifikationsupdate Mitte 2021 unterstützen. Die Digital Key 3.0-Spezifikation wird die Version 2.0-Spezifikation ergänzen, die die NFC-Technologie (Near Field Communication) für die kontaktlose Kommunikation zwischen Smartphones und Smartphones nutzt Fahrzeuge. Version 3.0 durch Implementierung von UWB Connect bietet schlüssellosen Zugriff, Standortkenntnisse und standortbezogene Funktionen, um die benutzerfreundliche Erfahrung zu verbessern. Die Unterstützung für die NFC-Technologie wird als obligatorische Sicherung beibehalten.


Apple bringt das iPhone 12 und 12 mini am 30. April in der neuen Farbe Lila auf den Markt

Apple kündigte auf seiner Konferenz vorgestern an -dieser Link- Das neue Apple iPhone 12 und 12 mini wird am 30. April in der neuen Farbe „Lila“ auf den Markt gebracht. Die Vorbestellungen beginnen am kommenden Freitag. Außerdem wird eine neue MagSafe-Ledertasche auf den Markt gebracht, eine Lederhülle in einer tiefvioletten Farbe und eine Silikonhülle in den Farben Capri. Blue, Pistazien-, Cantaloupe-, Amethyst- und Arizona-Lederbrieftasche, die alle ab sofort gebucht und bestellt werden können.

https://www.youtube.com/watch?v=UpolBSznWp0


Apple sagt, dass iOS 14.5 nächste Woche veröffentlicht wird

Apple gab heute auf seiner Konferenz am vergangenen Dienstag bekannt, dass das Update auf iOS 14.5 und iPadOS 14.5 ab nächster Woche verfügbar sein wird. Das Update für iOS 14.5 und iPadOS 14.5 bietet viele neue Funktionen, einschließlich der Möglichkeit für iPhone-Benutzer, die eine Apple Watch tragen, das iPhone mithilfe der Gesichtserkennung zu entsperren, während sie eine Maske tragen. Dies änderte die Datenschutzoptionen sowie die Unterstützung für die neu gestarteten Tracker. Darüber hinaus wird Apple watchOS 7.4 für die Uhr, tvOS 14.5 und andere Updates für andere Geräte veröffentlichen.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Eine neue Funktion in Microsoft Edge ist der neue Kindermodus, mit dem Sie sicherer im Internet surfen und Kindern ermöglichen, das Internet auf unterhaltsame Weise zu entdecken, während sie nur auf genehmigte Websites zugreifen können.

◉ Einige sehr alte Apps haben neue Updates erhalten. Anstatt Fehler zu beheben oder neue Funktionen hinzuzufügen, werden Updates durchgeführt, da Apple Entwickler-Apps aktualisiert, die das mit der neuesten Version veraltete App Store Code Signature Certificate verwenden, damit sie in den kommenden Versionen von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 ordnungsgemäß funktionieren.

◉ Laut einem neuen Gerücht sollen das iPhone 13 Pro und Pro Max im Jahr 2021 die LTPO-Anzeigetechnologie verwenden, um Bildwiederholraten von 120 Hz zu ermöglichen, so der Display-Analyst Ross Young.

◉ Der 21.5-Zoll-iMac wird in Apple Stores in den USA immer weniger verfügbar sein. Die Versanddaten für Online-Bestellungen für Nicht-4K-Modelle verzögern sich um mindestens eine Woche.

◉ Fitbit, einer der tragbaren Konkurrenten von Apple, hat die Einführung des Fitbit Luxe-Armbands angekündigt, seines neuesten Fitness- und Gesundheitsarmbandes für 150 US-Dollar.

◉ Vor dem Apple Spring Loaded-Ereignis kündigte Samsung ein Update seiner SmartThings Find-Plattform an, mit der nach unbekannten Galaxy SmartTags und anderen Trackern in der Nähe gesucht und der Benutzer benachrichtigt werden kann, wenn sich herausstellt, dass sie in der Nähe sind.

◉ Eve hat eine neue Version des Eve Light Switch veröffentlicht, die mit dem Smart Home verbunden ist und Thread-Unterstützung bietet. Dies scheint der erste Threaded Light Switch für eine Smart-Plattform zu sein.

◉ Apple hat einen Beats Studio3-Kopfhörer in limitierter Auflage vorgestellt. Die Kopfhörer werden auf der Website verfügbar sein Seelenwelt Heute starten.

◉ Nur wenige Stunden, nachdem Apple seinen lang erwarteten AirTag vorgestellt hatte, gab CJ Prober-CEO Tile eine Erklärung ab, in der er seine Besorgnis über den Wettbewerb bei der Objektverfolgung zum Ausdruck brachte. Obwohl er einen fairen Wettbewerb begrüßt, ist das Unternehmen "skeptisch" gegenüber seinen Zielen. Geschichte der Nutzung des Plattformvorteils zur unfairen Eindämmung des Wettbewerbs. "


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir sind mit den wichtigsten zu Ihnen gekommen, und es ist nicht notwendig, dass sich ein Nichtfachmann mit all dem Wandern und Eingehen beschäftigt, es gibt wichtigere Dinge Das tun Sie in Ihrem Leben, also lassen Sie sich nicht von Geräten ablenken oder von Ihrem Leben und Ihren Pflichten ablenken und wissen Sie, dass Technologie existiert, um das Leben leichter zu machen. Und sie hilft Ihnen, und wenn sie Sie Ihres Lebens beraubt und Sie beschäftigt hat, dann besteht keine Notwendigkeit für sie

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10| 11| 12| 13| 14| 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Verwandte Artikel