Apple-Mitarbeiter fordern das Unternehmen auf, die Palästinenser zu unterstützen, Samsung verspottet das iPhone 12 Pro Max, iFixit zerlegt den 1-Zoll-iMac M24 und iOS 15 enthält möglicherweise eine dringend benötigte neue Funktion, den Produktionsstart des A15 Bionic-Chips für das iPhone 13 und andere aufregende Neuigkeiten auf Margin ...

Nachrichten an der Seitenlinie Woche 5. März - 11. März


Apple-Mitarbeiter fordern das Unternehmen auf, die Palästinenser zu unterstützen

Fast tausend Apple-Mitarbeiter haben einen Brief unterschrieben, in dem sie Tim Cook aufforderten, eine Erklärung zur Unterstützung des palästinensischen Volkes abzugeben, das unter einer illegalen Besatzung leidet. Dieser Schritt folgt auf die blutige israelische Bombenkampagne gegen Gaza, bei der fast 227 Menschen getötet wurden Zumindest am vergangenen Donnerstag hatte die Besatzungsmacht einen bedingungslosen Waffenstillstand eingehalten, nachdem die Raketen des Widerstands die beiden befleckt hatten.

Diese Mitarbeiter werden Mitglieder der Apple Islamic Society genannt, einer offiziellen Mitarbeitergruppe, und schreiben: "Wir sind frustriert und enttäuscht, dass viele von denen in Macht- und Einflusspositionen beschließen, zu schweigen oder Verurteilungserklärungen abzugeben." In der Vergangenheit ist Apple eindeutig stark darin, Solidarität mit muslimischen Mitarbeitern auszudrücken oder islamische Anliegen zu unterstützen, obwohl Tim Cook Donald Trumps Verbot der Einreise muslimischer Länder in die USA kritisiert hat. Es scheint jedoch, dass die Stimmen anderer Mitarbeiter für den Zionismus zu einer Intensivierung der gewaltsamen Debatte innerhalb des Unternehmens geführt und die Aufmerksamkeit der Verantwortlichen des Unternehmens daran gehindert haben, die Aufmerksamkeit des Unternehmens auf die palästinensische Sache und die Sache zu lenken extreme Ungerechtigkeit und Verfolgung der Menschen.


Samsung macht sich über das iPhone 12 Pro Max lustig

In einer neuen Anzeige mit dem Titel "Space Zoom", die Ende letzter Woche veröffentlicht wurde, verspottet Samsung das Fehlen des 12-fachen Zooms des iPhone 100 Pro Max im Vergleich zu seinem Flaggschiff S21 Ultra. Wo ein Bild des Mondes in völliger Dunkelheit aufgenommen wurde und 12x max Zoom auf dem iPhone 12 Pro Max gemacht wurde, während die S21 Ultra dank der 100x Digitalzoomfunktion eine genauere Aufnahme erhält.

In einer zweiten Anzeige mit dem Titel "108 Megapixel" zielt Samsung auf die breite Kamera des iPhone iPhone mit einer Auflösung von 12 Megapixeln ab, verglichen mit der Hauptkamera des S21 Ultra mit einer Auflösung von 108 Megapixeln. Das Video zeigt beide Hauptgeräte, die einen Burger vergrößern, und kam zu dem Schluss, dass das vom Ultra 21-Telefon aufgenommene Bild es Benutzern ermöglicht, "ultrahochauflösende Details" zu sehen, im Gegensatz zu dem vom iPhone aufgenommenen Bild.


Apple: Das XDR-Display des iPad Pro wurde entwickelt, um übermäßige Helligkeit zu reduzieren

Einige Benutzer bemerken ein helleres 12.9-Zoll-iPad Pro mit Liquid Retina XDR-Mini-LED-Display als erwartet, obwohl Apple behauptet, die Auswirkungen seien geringer geworden. Die Benutzer hoben ihre Erfahrungen in den sozialen Medien hervor und sagten, sie hätten keine Änderung bemerkt.


iFixit zerlegt den 1-Zoll-iMac M24

Das iFixit-Team hat ein lila lila iMac-Modell der Mittelklasse mit einer Octa-Core-CPU, einer Octa-Core-GPU und 8 GB RAM aufgeschlüsselt. Es ist anzumerken, dass das Innere dieses Modells anders aussehen wird als das Innere des Basismodells mit einer 7-Kern-Grafikverarbeitungseinheit (GPU), da die beiden Geräte unterschiedliche Kühlsysteme haben.

Die Basis „iMac“ verfügt über einen einzigen Lüfter und einen Kühlkörper, während die High-End-Octa-Core-GPU-Modelle über zwei Lüfter und ein Wärmerohr sowie Wärmeableiter verfügen. Erwarten Sie also, dass der Innenraum anders aussieht, wenn Sie eine Quad-Core-iMac®-GPU haben . Die Demontage beginnt zunächst mit detaillierten Röntgenaufnahmen, die einen Blick auf die internen Komponenten werfen, ohne das Gerät zu öffnen.


Neue MacBook Pro-Modelle kommen auf der WWDC

In einem neuen Leck von John Prosser werden die neuen MacBook Pro-Modelle auf der kommenden WWDC-Entwicklerkonferenz angekündigt. Prosser hat keine zusätzlichen Informationen geliefert. Das neue MacBook Pro wird mit einem neuen Design geliefert, das sich seit 2016 von der MacBook Pro-Reihe unterscheidet. Apple plant, den MagSafe-Anschluss zurückzugeben, und 2021 MacBook Pro-Modelle werden zusätzlich zu drei Thunderbolt / einen HDMI-Anschluss und einen SD-Kartenleser haben USB-C-Anschlüsse und mehrere Farboptionen sind möglich. Und die Touch-Leiste wird nicht enthalten sein, da Apple zur traditionellen Reihe von Funktionstasten zurückkehrt und es ein neu gestaltetes thermisches System für die neuen Silikonchips von Apple und mehr geben wird.


Der High-End-Mac Mini soll ein dünneres Design mit einer magnetischen Steckdose aufweisen

Letzte Woche berichtete Bloomberg, dass Apple an einer erweiterten Version des Mac mini mit zusätzlichen Anschlüssen und Apples Silikonchip arbeite. Der Wahrnehmung nach wird der neue Mac mini ein Design beibehalten, das dem aktuellen Mac mini sehr ähnlich ist, aber insgesamt kleiner sein wird. Es wird dieselben Ports enthalten, die derzeit auf dem Intel-basierten Mac mini verfügbar sind, darunter vier Thunderbolt-, zwei USB-A-Ports, Ethernet und HDMI. Eine weitere Änderung am neuen Mac mini ist eine plexiglasähnliche Oberfläche, die sich über dem Aluminiumgehäuse befindet, zweifarbige Optionen ähnlich dem 24-Zoll-iMac und denselben magnetischen Stromanschluss wie der 24 -Zoll iMac.


IOS 15 könnte eine neue Funktion zur Lebensmittelverfolgung enthalten

Nur zwei Wochen, und das iOS 15-System wird enthüllt, und wir wissen in früheren Versionen kaum etwas darüber, da die Lecks überall am Horizont waren, was in diesem Jahr nicht vorkam. Eine Quelle hat einige potenzielle neue Funktionen enthüllt, die wir von iOS 15 erwarten könnten. Es wird angenommen, dass Apple plant, der Health-App eine neue Funktion zur Lebensmittelverfolgung hinzuzufügen. Es kann Benutzern ermöglichen, die von ihnen konsumierten Lebensmittel aufzuzeichnen, Nährwertangaben zu machen und Kalorien zu verfolgen. Es ist nicht bekannt, ob Benutzer alle Informationen manuell eingeben müssen oder ob Apple an einer Art Lebensmitteldatenbank arbeitet. Es gibt einige erwartete Systemänderungen, die wir in einem ausführlichen Artikel vor der Konferenz behandeln werden, so Gott will.


Bilder von kommenden Beats Studio Buds sind durchgesickert

Mit der Veröffentlichung von iOS 14.6 und tvOS 14.6 hat MacRumors Bilder von neuen Beats-Kopfhörern namens Beats Studio Buds entdeckt. Diese Kopfhörer wurden später in den FCC-Dateien entdeckt, und jetzt hat MySmartPrice die durchgesickerten Fotos freigegeben, um einen klareren Blick auf das Design zu ermöglichen.

Apple hat mehrere Beats-Kopfhöreroptionen herausgebracht, aber die Beats Studio Buds sind insofern einzigartig, als es keinen Ohrbügel gibt, wie dies beim Powerbeats Pro der Fall ist. Beats Studio Buds sind relativ klein und haben ein ähnliches Design wie In-Ear-Kopfhörer von Unternehmen wie Samsung und Google.


Sehen Sie sich das Mini-LED-Display und die dramatische Verbesserung des M1 iPad Pro-Displays an

Neben dem M1-Chip verfügen die 12.9-Zoll-iPad Pro-Modelle über das neue Mini-LED-Display. Es ist der beste Bildschirm, der jemals auf einem iPad verwendet wurde, und es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Mini-LED-Bildschirm und dem Bildschirm des 2020 iPad Pro‌. Das Mini-LED-Display, das Apple Liquid Retina XDR nennt, verfügt über mehr als 10000 LED-Leuchten mit 2500 lokalen Dimmzonen, die je nach Inhalt tiefere Schwarztöne und einen höheren Kontrast ermöglichen. Wie Sie im obigen Video sehen können, bietet das 2020 iPad Pro‌ mit einem schwarzen Hintergrunddisplay eine dunkelgraue Farbe mit weichem Licht von den LEDs, während das M1‌iPad Pro‌ die kleinen LEDs hauptsächlich dank der lokalen Dimmtechnologie ausgeschaltet hat führt zu mehr Anzeige. Dunkler ist echtes Schwarz.


Apple will Samsung als größten Käufer von AMOLED-Displays im Jahr 2021 überholen

Apple wird Samsung als größten Käufer von AMOLED-Bildschirmen für Smartphones im Laufe dieses Jahres nach der Veröffentlichung der iPhone 13-Reihe überholen, wodurch die Einführung flexibler AMOLED-Bildschirme in iPhones auf 80% gesteigert wird. Apple hat AMOLED-Bildschirme für die iPhone 12-Reihe vollständig genehmigt und wird dies voraussichtlich auch für 2021-iPhones tun. Laut dem Bericht, in dem geschätzte Zahlen des Forschungsunternehmens Omdia zitiert werden, wird Apple voraussichtlich 169 Millionen Bildschirme für dieses iPhone kaufen. Jahr, verglichen mit der Nachfrage des Vorjahres von 114.5 Millionen.


TSMC gab den Produktionsstart des A15 Bionic-Chips für das iPhone 13 bekannt

Nach der Veröffentlichung eines Berichts, der darauf hinweist, dass die Produktion vorzeitig beginnen wird, hat TSMC, seit langem Apples größter Lieferant, offiziell mit der Produktion des nächsten A15-Chips für die iPhone 13-Reihe begonnen. Der A15 Bionic-Chip wird weiterhin auf 5 setzen nm-Technologie, aber eine verbesserte Version in Bezug auf Leistung und verbesserte Effizienz. Energie.


Verschiedene Neuigkeiten

Anker stellt eine neue Reihe von USB-C-Ladegeräten mit kleinerem Design vor, die Ladegeschwindigkeiten für mobile Geräte bieten. Laut Anker ist die neue Nano II-Serie in den Versionen 30 W, 45 W und 65 W erhältlich und hat die Chips und das interne Layout der Ladegeräte verbessert, um einen höheren Wirkungsgrad bei geringerer Wärmeerzeugung zu erzielen.

◉ ElevationLab kündigte die bevorstehende Veröffentlichung des TagVault an, einer AirTag-Halterung, die an Gürtel und Halsbändern für Haustiere befestigt werden kann.

◉ Apple hat Verbesserungen an Verknüpfungen vorgenommen, um die Leistung in iOS 14.6 und iPadOS 14.6 zu steigern, die am vergangenen Montag gestartet wurden, obwohl dies in den neuen Update-Funktionen nicht erwähnt wurde.

◉ Das iFixit-Team zerlegte den Apple 4K-Fernseher der zweiten Generation und stellte fest, dass er leicht zu reparieren war. Die Demontage der neu gestalteten Siri-Fernbedienung war jedoch sehr mühsam und weist darauf hin, dass die Reparatur schwierig ist.

◉ Entdecken Sie den Entwickler Kosta Eleftheriou Die App „UPNP Xtreme“, mit der Benutzer Videos auf den Fernseher streamen können, stellte das Bewertungsfeld „App Store“ des Systems bereit, sobald es geöffnet wurde. Es ist nicht möglich, aus dem Bewertungsfeld zu entkommen und das Klicken auf einen oder zwei Sterne für die meisten Benutzer zu deaktivieren, wodurch Benutzer gezwungen werden, eine höhere Bewertung als diese zu erhalten, um das Fenster zu verlassen, was gegen die Apple-Regeln verstößt, was dazu führte, dass das Fenster entfernt wurde Appstore.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir haben Ihnen die wichtigsten davon gebracht, und es ist nicht erforderlich, dass sich ein Nichtfachmann mit jeder Kuriosität und jedem Vorfall beschäftigt.
Es gibt wichtigere Dinge, die Sie in Ihrem Leben tun. Lassen Sie sich also nicht von Geräten ablenken oder von Ihrem Leben und Ihren Pflichten ablenken, und wissen Sie, dass Technologie dazu da ist, das Leben zu erleichtern und Ihnen dabei zu helfen, und wenn sie Sie beraubt Ihr Leben und beschäftigt Sie, dann gibt es keine Notwendigkeit dafür.

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10| 11| 12| 13| 14| 15 | 16 | 17

Verwandte Artikel