neustarten

Bringen Sie jedem auf YouTube ein Bild-in-Bild, Live-Tweet auf Instagram, Fotobearbeitung auf OneDrive, neue Klassiker auf Apple Arcade, ein moderner Macintosh-Werbespot von 1984, Sony vs. AirPods, eine iOS 15-Umfrage und andere aufregende Neuigkeiten in Franse…

Nachrichten an der Seitenlinie Woche 5. März - 11. März


Der Marktanteil von Intel-Prozessoren kann aufgrund von Apple Silicon sinken

Intel könnte im nächsten Jahr einen weiteren Rückgang seines Marktanteils erleben, da Apple beschlossen hat, die Verwendung von Intel-Prozessoren in Mac-Computern aufzugeben und stattdessen Apple Silicon-Prozessoren zu verwenden.

Und Apple kündigte letztes Jahr an, M1-Prozessoren für alle Macs aufzunehmen. Es wird voraussichtlich im nächsten Jahr abgeschlossen und hat bisher nur vier Macs mit der ersten Version des Apple Silicon M1-Chips veröffentlicht.

Infolgedessen wird Intel in diesem Jahr 50 % seiner Lieferungen an Apple verlieren, was schließlich zum Verlust aller Lieferungen führen wird, was dazu führen wird, dass Intels Marktanteil im Jahr 80 auf weniger als 2023 % sinkt.


TSMC bereitet sich auf die Produktion von 3-nm-Chips in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres vor

TSMC bereitet sich auf die Produktion von 3-nm-Chips in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres vor und wird in den kommenden Monaten mit der Produktion von 4-nm-Chips beginnen. Apple hatte zuvor die anfängliche Kapazität von 4-nm-Chips für zukünftige Macs reserviert und TSMC gebeten, die Produktion des A15-Chips für das iPhone 13 mit einer verbesserten 5-nm-Technologie aufzunehmen.

Der neue 3-nm-Chip wird eine Leistungssteigerung von 15 % und eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz um 30 % bieten und Ende nächsten Jahres in die Massenproduktion gehen.


YouTube: Bild-in-Bild-Funktion wird bald für alle verfügbar sein

Schließlich wurde es offiziell erlaubt, die Bild-in-Bild-Funktion in der YouTube-App auf iOS für alle Benutzer, Abonnenten und andere zu unterstützen, nachdem sie nur auf Abonnenten beschränkt war. YouTube hat angekündigt, dass es in Kürze eine erweiterte Einführung des Features in den USA geben wird.

Die Picture-in-Picture-Funktion auf YouTube hat seit ihrer Veröffentlichung weitreichende Kontroversen ausgelöst: Sobald Sie feststellen, dass YouTube sie auf eine Weise unterstützt, die nicht direkt über den Safari-Browser erfolgt, und blockiert sie dann. Und einige Benutzer haben kreative Lösungen über die Verknüpfungen gefunden, um die Einbettungscodes auf YouTube zu deaktivieren, die Bild-in-Bild deaktivieren. Jetzt, obwohl offizielle Unterstützung bereitgestellt wird und sich schnell verbreitet, werden diese Lösungen nicht mehr benötigt.

Es ist erwähnenswert, dass Sie über die iPhone Islam-Anwendung die meisten Social-Networking-Videos mit der Bild-in-Bild-Funktion abspielen können, rufen Sie einfach den Abschnitt Tools auf und speichern Sie die Videos


iCloud-Benutzer haben immer noch Probleme mit Spam-Kalendern und -Ereignissen

Einige iCloud-Benutzer erhalten immer noch unerwünschte Kalendereinladungen oder Ereignisbenachrichtigungen, wodurch sich ihre Kalender mit zufälligen Ereignissen füllen.

Die Situation wurde im Jahr 2016 weit verbreitet, und Apple sagte, es arbeite „aktiv daran, dieses Problem anzugehen“, indem es „verdächtige Absender identifiziert und blockiert“. Opfer werden auf unterschiedliche Weise angegriffen, und die häufigste Methode besteht darin, eine regelmäßige iCloud-Kalendereinladung über ihre Kalender-App zu erhalten.

Durch die Interaktion mit der Einladung, einschließlich des Ablehnens, Annehmens oder Auswählens von "Vielleicht", wissen Spammer, dass die E-Mail gültig ist, damit sie sie weiterhin gezielt ansprechen können. Andere Benutzer werden von Pop-ups im Web angesprochen.

Apple hat sich nicht öffentlich zu den spezifischen Maßnahmen geäußert, die zur Lösung des Problems ergriffen wurden, aber ein vom Apple Support veröffentlichtes Video bot eine Lösung für das Problem.

Das Video rät dazu, sich von diesen Spam-Kalendern abzumelden. Es gibt keine Vorstellung davon, welche proaktiven Maßnahmen Benutzer ergreifen können, um keine Einladungen im Voraus zu erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass wir einen Artikel darüber geschrieben haben
Einige im Internet verbreitete Links können die Kalenderanwendung gefährden. Hier finden Sie die Lösung für das Problem


iOS 15 und iPadOS 15 Update, enttäuschende neue Umfrage

Genau wie die Anhänger des iPhone Islam sagten, waren die kommenden iOS 15- und iPadOS 15-Updates enttäuschend und einige sagten, es sollte ein Unter-Update sein, und wir nennen es iOS 14.7-Update.

Und in einer neuen Umfrage unter 3000 iPhone- und iPad-Nutzern zu iOS 15‌ und iPadOS 15‌. Mehr als 50 % der Befragten gaben an, dass die Updates ‌iOS 15‌ und ‌iPadOS 15‌ „ein wenig“ oder „überhaupt nicht aufregend“ seien. Und 28.1 % bewerteten die Updates als „eher spannend“, aber immerhin 19.3 % waren sehr begeistert und wählten „extrem“ spannend.

Zu den wichtigsten Funktionen des Updates gaben 23 % der Benutzer an, dass das aufregendste Update die ID-Karten in der Wallet-App sind, 17.3 % fanden die verbesserte Spotlight-Suche am aufregendsten und 14.2 % waren sehr begeistert von der neuen Find My-Funktion .


Die Produktion des iPhone 12 mini wurde früher als erwartet eingestellt

Nach weit verbreiteten Berichten, dass das iPhone 12 mini zumindest im Vergleich zu anderen iPhone 12-Modellen unter stark schwachen Verkäufen litt, behauptete das taiwanesische Unternehmen TrendForce, dass die Produktion des Geräts bereits vorzeitig eingestellt wurde, was darauf hindeutet, dass Apple sich auf den Verkauf konzentrieren wird Lagerbestand der Maschine, ohne weitere neue Einheiten zu produzieren. Trotz Produktionseinstellung ist das iPhone 12 mini weiterhin erhältlich auf Kamel Ohne merkliche Verzögerung beim Versand vorerst.


Neues Sony WF-1000XM4 Headset im Vergleich zu AirPods Pro

Sony ist einer der Hauptkonkurrenten im Bereich der drahtlosen Ohrhörer WF-1000XM4 279 US-Dollar, was etwas mehr ist als die AirPods Pro mit 249 US-Dollar.

Und wenn es um Leistung geht, bietet die Sony XM4 eine leistungsstarke Klangqualität, die per App angepasst werden kann, um die perfekte Balance zu finden Kopfhöreranschluss von Sony für iOS und Android, etwas, das Apple nicht bietet. Es bietet auch eine großartige aktive Geräuschunterdrückung wie AirPods Pro und vielleicht ein bisschen besser, dies ist keine künstliche Intelligenz, die für Surround-Sound verbessert wurde oder wenn Sie Musik hören und jemand mit Ihnen sprechen wollte, stoppt die Musik automatisch und andere großartige Eigenschaften.

Beide Kopfhörer, ob für Apple oder Sony, sind im Allgemeinen stark in der Leistung, aber das Wichtigste, was das AirPods Pro-Headset auszeichnet, ist der H1-Chip und die Fähigkeiten, die er für Benutzer von Apple-Geräten bietet. Sofortiges Pairing und automatisches Umschalten zwischen Geräten ist sehr praktisch, und AirPods Pro bietet viele weitere Sonderfunktionen wie die Integration mit Find My und Voice Sharing, um mehr als einen Ohrhörer gleichzeitig mit einem Gerät zu verbinden.


Brave Search zum Schutz der Privatsphäre, eine Alternative zu Google

Brave Browser Das Unternehmen hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und vor kurzem 32 Millionen aktive Benutzer pro Monat überschritten. Es hat einen Sprung nach vorne gemacht in seinem Bestreben, Benutzern ein privateres und sichereres Interneterlebnis zu bieten. Browser-Benutzer können Brave Search Beta verwenden, eine brandneue Suchmaschine, die beispiellose Privatsphäre bietet.

Wurde vorgestellt Mutige Suche Im vergangenen März wurde es seit seiner Ankündigung von mehr als hunderttausend Benutzern getestet und das Unternehmen hofft, dass Brave Search seine Rolle auf dem Browsermarkt stärken wird.

Die Brave Search-Beta steht allen Benutzern des Brave-Browsers auf iOS-, Android- und Desktop-Geräten zur Verfügung, aber Benutzer müssen Brave Search zusammen mit anderen Optionen wie Google und Bing manuell als ihre Suchmaschinenoption auswählen. Brave Search wird jedoch noch in diesem Jahr die Standard- und Standardsuchmaschine für den Brave-Browser werden.

Im Gegensatz zu Google und anderen verfolgt Brave Search keine Benutzer, Suchen oder Klicks und verspricht vollständige Transparenz und die Privatsphäre der Benutzer an erster Stelle.


Google aktualisiert die Google Authenticator-App

Google hat seine App zur Zwei-Faktor-Authentifizierung aktualisiert updated 2FA-Authentifikator iOS verfügt über eine neue Datenschutzfunktion, mit der Benutzer Face ID oder Touch ID anfordern können, bevor sie Zwei-Faktor-Authentifizierungscodes für ein Konto anzeigen.

Bisher war die Authentifizierung per Fingerabdruck oder Gesicht nur beim Exportieren von Konten erforderlich. Obwohl die Google Privacy Screen-Funktion in Version 3.2.0 der App aktiviert ist, ist jetzt Face ID oder Touch ID required erforderlich, um die neu erstellten Symbole anzuzeigen.

Authentifizierungsanforderungen können so eingestellt werden, dass sie sofort, nach 10 Sekunden, 10 Minute oder XNUMX Minuten angezeigt werden. Darüber hinaus hat Google oben in der Benutzeroberfläche der App eine Suchleiste hinzugefügt, mit der Benutzer nach Konten suchen können.

Senden Sie ein früheres Update für Google Authenticator Nachtmodus und Kontoübertragungsfunktion wie oben erwähnt. Viele Benutzer von Apple-Geräten werden die neuesten Verbesserungen jedoch wahrscheinlich als überflüssig ansehen, nachdem Anfang dieses Monats bekannt wurde, dass iOS 15 einen integrierten Passwort-Authentifikator enthalten wird, sodass keine separate App erforderlich ist.

Google-Authentifikator
Entwickler
Erhältlich im Software Store

Apple Watch 7 hat möglicherweise einen kleinen doppelseitigen S7-Chip

Die Watch 7 könnte über einen kleineren S7-Chip verfügen, der Platz für einen größeren Akku oder Platz für andere Komponenten bietet, und Mark Gorman und Debbie Wu von Bloomberg berichteten zuvor, dass Apple dünnere Bildschirmränder und eine neue Laminierungstechnologie getestet hat, die den Bildschirm näher an die Vorderseite bringt Gehäuse. Laut Leaker John Prosser könnte die nächste Apple Watch auch ein neues, abgeflachtes Design und eine neue grüne Farboption aufweisen.

Es gibt auch Gerüchte über andere fortschrittliche Gesundheitsfunktionen wie die Körpertemperaturmessung und die Blutzuckermessung, aber diese werden wahrscheinlich nicht für die diesjährigen Modelle bereit sein.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Apple hat Updates für iMovie, Final Cut Pro, Motion und Compressor veröffentlicht, die eine Vielzahl neuer Funktionen wie verbesserte Mediensuche und Benachrichtigungen sowie Fehlerbehebungen einführen.

◉ Apple hat diese Woche den Verkauf der Zubehörteile Magic Keyboard, Numeric Keypad, Magic Mouse 2 und Magic Trackpad 2 für Macs in Space Grau eingestellt, etwa drei Monate nach dem Herunterfahren des iMac Pro, der ebenfalls in Grau erhältlich war.

◉ Ein Macintosh 128K-Fan hat ein Video erstellt, das den ursprünglichen Mac von 1984 in einer modernen Werbung neu interpretiert.

◉ Der russische Gesetzgeber hat letzte Woche ein Gesetz verabschiedet, das ausländische Websites mit mehr als einer halben Million täglichen Nutzern in Russland verpflichtet, eine lokale russische Tochtergesellschaft oder juristische Person zu gründen oder mit Strafmaßnahmen zu rechnen, als Teil der Verbesserung ihrer Online-Souveränität und der Kontrolle von Inhalten.

◉ Apple Arcade bringt weiterhin klassische und beliebte Spiele auf die Spieleplattform, und die neueste Ergänzung wird bald der klassische Jetpack Joyride sein.

◉ Apple hat eine neue Version der Firmware 1.0.276 für AirTags veröffentlicht, und das Update konzentriert sich auf weitere Verbesserungen der Anti-Stalking-Sicherheit.

◉ Ein Analyst von Ming-Chi Kuo sagte in einer Mitteilung an die Investoren, dass Apple plant, im ersten Halbjahr 5 eine aktualisierte Version des iPhones mit 2022G-Technologie zu einem günstigeren Preis auf den Markt zu bringen und der Preis wird viel niedriger sein als der des iPhone 12 mini XNUMX .

◉ In einem neuen Bericht können iPhone 2022-Geräte laut Ming Chi Kuo auch eine Touch-ID unter dem Bildschirm aufweisen.

◉ 13D-Modelle des kommenden iPhone 12 zeigen laut Leaker Sonny Dickson ein modifiziertes Kameradesign mit zwei Linsen in diagonaler Anordnung anstelle der vertikalen Anordnung auf dem iPhone XNUMX.

◉ OneDrive-Benutzer können jetzt Fotos bearbeiten, nachdem sie in die Cloud hochgeladen wurden, dank der zusätzlichen grundlegenden Fotobearbeitungsfunktionen, die Microsoft diese Woche angekündigt hat.

◉ Twitter ermöglicht es iOS-Benutzern jetzt, Tweets ganz einfach über eine Story direkt auf Instagram zu teilen, anstatt einen Screenshot machen und den Tweet auf der Plattform posten zu müssen.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir haben Ihnen die wichtigsten davon gebracht, und es ist nicht erforderlich, dass sich ein Nichtfachmann mit jeder Kuriosität und jedem Vorfall beschäftigt.
Es gibt wichtigere Dinge, die Sie in Ihrem Leben tun. Lassen Sie sich also nicht von Geräten ablenken oder von Ihrem Leben und Ihren Pflichten ablenken, und wissen Sie, dass Technologie dazu da ist, das Leben zu erleichtern und Ihnen dabei zu helfen, und wenn sie Sie beraubt Ihr Leben und beschäftigt Sie, dann gibt es keine Notwendigkeit dafür.

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10| 11| 12| 13| 14| 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Verwandte Artikel