neustarten

iPhone 12 erreicht 100 Millionen, eine Kamera für Apple-Mitarbeiter, um ein Auslaufen zu verhindern, eine Datenbank für Apple in Irland, Telegram unterstützt Gruppen-Videoanrufe und Apple ist für 25 Emmy Awards nominiert und andere aufregende Neuigkeiten in On the Margin …

Nachrichten am Rande der Woche vom 24. Juni bis 1. Juli


iPhone 12 übertrifft 100 Millionen Verkäufe

Research Center Counterpoint Research sagte, dass das iPhone 12 im vergangenen April die Zahl von 100 Millionen verkauften Telefonen überschritten hat und damit das zweiterfolgreichste und schnellste Telefon in der Geschichte von Apple wurde und 100 Millionen seit dem iPhone 6 erreichte; Der Bericht besagt, dass das iPhone 12 es geschafft hat, die 100 Millionen in 7 Monaten zu erreichen, während das iPhone 11 9 Monate brauchte, um es zu erreichen. Der Bericht erklärte, dass das iPhone 12 einen neuen Rekord erreichte, was den Umsatz betrifft, da es teurer als das iPhone 11 ist und die Zahl von 100 Millionen erreicht hat, fast mit der gleichen Geschwindigkeit wie das 11, was bedeutet, dass es überlegen ist in Einnahmen.


Apple baut ein Datenbankprojekt in Irland um

Berichten zufolge hat Apple das Rechenzentrumsprojekt des Rechenzentrums in Irland wiederaufgebaut, nachdem es seit 2018 eingestellt wurde, und zu diesem Zeitpunkt das Land zum Verkauf angeboten, aber es scheint, dass das Unternehmen beschlossen hat, zum vorherigen Projekt zurückzukehren. Es wird berichtet, dass Apple sich auf Google und Amazon verlässt, um den Mangel an ausreichenden Servern für seine Daten zu kompensieren, wie wir in einem früheren Artikel erklärt haben, den Sie in . finden dieser Link. Dieses Projekt soll bis 2026 abgeschlossen sein.


Fabrikmitarbeiter werden Kameras tragen, um Lecks zu verhindern

Es scheint, dass Apple beschlossen hat, gewaltsame Schritte zu unternehmen, um Lecks zu verhindern, da berichtet wurde, dass Apple beschlossen hat, dass Fabrikmitarbeiter, die mit zukünftigen Geräten umgehen, Kameras tragen, die an der Kleidung befestigt sind, ähnlich den Kameras, die Polizeibeamte in mehreren westlichen Ländern tragen. Die Kamera, wie sie oben erscheint, kann Audio- und Video-Videos aufnehmen, sodass Apple jeden Schritt überwacht und dafür sorgt, dass keine Lecks entstehen oder zumindest keine Bilder auf die Geräte übertragen werden, wie es schon mehrfach passiert ist.


Ein Bericht enthüllt die Vorteile der siebten Generation der Apple Watch

Ein Bericht der UDN-Zeitung enthüllte, dass das Unternehmen in der nächsten Stunde einen neuen Prozessor S7 vorstellen wird, und das wichtigste Merkmal dieses Prozessors ist, dass er kleiner ist, was darauf hindeutet, dass Apple eine höhere Architektur verwenden wird, um ihn herzustellen. Die Kanten der Uhr bewegen sich zu den flachen Kanten, um den Kanten des iPhone 12 zu ähneln. Diese Anpassungen mit der Verengung des Rahmens ermöglichen Apple einen Innenraum, den das Unternehmen verwendet, um eine größere Batterie für die Uhr bereitzustellen.


Apple veröffentlicht öffentliche Betas für seine kommenden Systeme

Wie von Apple auf einer Konferenz versprochen WWDC 21 dass eine öffentliche Beta-Version seiner kommenden Systeme zu einem späteren Zeitpunkt Anfang Juli verfügbar sein wird; Gestern hat Apple die öffentliche Version von iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 8 enthüllt. Dies fiel mit dem Start von Apples zweiter Beta-Version für Entwickler zusammen; Seltsamerweise hatte Apple vor wenigen Tagen bereits die zweite iOS / iPadOS 15 Beta gestartet, aber gestern waren alle überrascht, es hat ein neues Update mit der gleichen Beta-Nummer „Beta 2“ auf den Markt gebracht.


iOS 15-Update ermöglicht Apps den Zugriff auf mehr Speicher

Apple erwähnte auf seiner offiziellen Entwickler-Website, dass die zweite Beta-Version von iOS 15, die veröffentlicht wurde, Codes und die Option hinzugefügt hat, Zugriff auf zusätzlichen Speicher anzufordern. Apple legt derzeit ein Limit für Anwendungen fest, das 5 GB beträgt, und kein Entwickler kann versuchen, für mehr als diesen Speicher auf seine Anwendung zuzugreifen. Aber mit der Einführung des iPad Pro 2021, das 16 GB Speicher bietet, scheint Apple dem Entwickler die Möglichkeit zu geben, Zugriff auf zusätzlichen Speicher anzufordern.

Es ist erwähnenswert, dass der Zugriff auf mehr Speicher bedeutet, dass mehr Dienste von der Anwendung bereitgestellt werden.


Telegramm-Update zur Unterstützung von Videoanrufen

Nach sukzessiven Aktualisierungen der berühmten Telegram-Chat-Anwendung wurden Voice-Call-Räume wie Club House hinzugefügt; Telegram gab letzte Woche bekannt, dass es in die Welt der Gruppen-Videoanrufe eingetreten ist. Die Anwendung erklärte, dass Sie Ihren Bildschirm jetzt in Gruppenanrufen von bis zu 30 Personen teilen können, und erklärte, dass diese Beschränkungen bald erhöht werden. Das Update enthält außerdem animierte Hintergrundbilder, grafische Verbesserungen beim Versand, die Erinnerungsfunktion und andere Verbesserungen.

Telegramm-Messenger
Entwickler
Erhältlich im Software Store

Erwartungen: iPhone 13 Pro bekommt eine neue Breitbildkamera

Analyst Ming-Chi Kuo sagte, dass das iPhone 13 Pro und die Pro Max-Version eine brandneue Ultra-Wide-Kamera erhalten werden, die den Autofokus unterstützt; Der Analyst sagte, dass diese Kamera klare und scharfe Bilder liefert, unabhängig von der Entfernung der Person, die vom Objektiv aufgenommen wird. Für das iPhone 13 wird die traditionelle Kamera diese Kamera nicht erhalten, aber sie wird sich auf Aufnahmen bei schwachem Licht konzentrieren. Der Analyst fügte hinzu, dass diese Wide-Kamera ab dem nächsten Jahr 2022 allen Versionen des iPhone hinzugefügt wird und nicht ausschließlich auf den höheren Versionen verbleibt.


Apple erreicht 25 Emmy-Nominierungen

Apple hat 19 neue Nominierungen für seine mit dem Emmy Award ausgezeichnete Arbeit in den Bereichen Kinder, Animation und Lifestyle erhalten, was die Gesamtzahl der Apple-Nominierungen auf 25 Nominierungen erhöht. Emmys sind das Äquivalent eines Oscars, aber Oscars sind Filmen vorbehalten, während Emmys auch für alle ihre Arbeiten und Programme nominiert sind. Apple produziert derzeit eine große Anzahl seiner TV+-Shows, Filme und Serien, die ihm Nominierungen für diese Auszeichnungen eingebracht haben. In den letzten 18 Monaten hat Apple 117 Auszeichnungen und 408 Nominierungen bei verschiedenen technischen Veranstaltungen gewonnen.


AirPods Pro 2 wird 2022 auf den Markt kommen

Der berühmte Analyst Ming-Chi Kuo sagte, dass Apple die neue Version der AirPods Pro in diesem Jahr nicht vorstellen wird und dass sie nächstes Jahr veröffentlicht wird. Der Analyst erklärte, dass er die Nachfrage nach dem Apple-Headset bis Ende des Jahres erwarte, sodass der Gesamtabsatz 70-75 Millionen Kopfhörer betragen werde, verglichen mit den erwarteten 75-85 Millionen zuvor für dieses Jahr; Er erklärte jedoch, dass die Einführung dieser zweiten Generation im Jahr 2022 zu einer Umsatzsteigerung im nächsten Jahr auf 100 Millionen Handys führen wird.

Es ist erwähnenswert, dass Berichten zufolge Apple einige Bewegungssensoren entwickelt, um die zweite Generation des Pro-Headsets zu ergänzen, die darauf abzielt, Jobs im Fitnessbereich anzubieten, an denen Apple derzeit interessiert ist.


Apple bereitet die Einführung des MacBook Pro mit Mini-LED-Bildschirmen vor

DigiTimes enthüllte, dass Apple seine Lieferanten gebeten hat, die Einführung eines MacBook Pro-Computers mit einem Mini-LED-Bildschirm vorzubereiten, um diese Technologie zu nutzen, nachdem der iPad Pro-Bildschirm erfolgreich war. Der Computer wird hier in diesem Quartal enthüllt. Es ist erwähnenswert, dass Apple in früheren Berichten 200 Millionen US-Dollar in die Entwicklung der Mini-LED-Technologie investiert hat. Das Leak machte deutlich, dass Apple beabsichtigt, das MacBook Pro in zwei Versionen, 14 und 16 Zoll, auf den Markt zu bringen, und es ist wahrscheinlich, dass es mit dem gleichen M1-Prozessor geliefert wird, obwohl frühere Gerüchte von der bevorstehenden Einführung des M2 sprachen.


OLED-Bildschirme kommen 2022 und 2023 auf das iPad

Leaks to TheElec sagte, dass Apple ab dem nächsten Jahr auf OLED-Bildschirme im iPad setzen wird. Der Bericht besagt, dass das iPad Air Anfang 2022 das erste sein wird, das diese Bildschirme in seine Familie bekommt, und Apple wird eine 10.86-Zoll-Version davon anbieten. Ab 2023 wird Apple damit beginnen, flexible OLED-Bildschirme im iPad bereitzustellen und die LTPO-Technologie anstelle der LTPS-Technologie zu verwenden, die derzeit in iPhone-Bildschirmen verwendet wird. Bemerkenswert ist, dass Apple im iPad Pro bisher traditionelle LCD-Bildschirme verwendet, jedoch mit einer Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Apple hat angekündigt, am 27. Juli die Ergebnisse des dritten Geschäftsquartals „April, Mai, Juni“ bekannt zu geben.

◉ In Verbindung mit weltweiten Sportereignissen wie den Olympischen Spielen nächsten Monat, der Fußball-Europameisterschaft 2020 und der Copa America 2021 hat Apple Reifen mit den Flaggen einiger Länder auf den Markt gebracht.

◉ Google hat innerhalb der YouTube TV-Dienste einen 4K+-Dienst bereitgestellt, zusätzlich zur Möglichkeit, auf 3 Geräten gleichzeitig „Streaming auf 3 Geräten“ zu verwenden und YouTube TV-Inhalte herunterzuladen. Der Preis für den neuen 4K-Dienst beträgt 20 US-Dollar pro Monat, aber Google bietet ihn jetzt im ersten Jahr mit einem Rabatt von 50% an.

◉ Der CEO von Microsoft sagte, dass er diese Angelegenheit begrüßen würde, sollte Apple sich entscheiden, iMessage zu Windows hinzuzufügen.

◉ Google kündigte die Bereitstellung seines VPN-Dienstes innerhalb des Google Fi-Systems an, nur im amerikanischen Store (die Anwendung umfasst Fi-Dienste und das VPN wurde letzte Woche in einem Update hinzugefügt).

Google Fi
Entwickler
Erhältlich im Software Store

◉ Der CEO von Instagram gab bekannt, dass seine Anwendung nach einem neuen Update nicht mehr nur eine Fotoanwendung ist, um das Abspielen von Videos im Vollbildmodus zu unterstützen. Dieses Update soll mit Tik Tok und YouTube konkurrieren.

◉ Apple hat die Verlängerung der RED-Initiative bis Ende des Jahres angekündigt. Die Initiative zielt darauf ab, zur Bekämpfung von AIDS zu spenden, und Apple Corona hat sie auf dem afrikanischen Kontinent ergänzt.

◉ 13D-Modelle des kommenden iPhone 12 zeigen laut Leaker Sonny Dickson ein modifiziertes Kameradesign mit zwei Linsen in diagonaler Anordnung anstelle der vertikalen Anordnung auf dem iPhone XNUMX.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir haben Ihnen die wichtigsten davon gebracht, und es ist nicht erforderlich, dass sich ein Nichtfachmann mit jeder Kuriosität und jedem Vorfall beschäftigt.
Es gibt wichtigere Dinge, die Sie in Ihrem Leben tun. Lassen Sie sich also nicht von Geräten ablenken oder von Ihrem Leben und Ihren Pflichten ablenken, und wissen Sie, dass Technologie dazu da ist, das Leben zu erleichtern und Ihnen dabei zu helfen, und wenn sie Sie beraubt Ihr Leben und beschäftigt Sie, dann gibt es keine Notwendigkeit dafür.

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23

Verwandte Artikel