neustarten

Das im iPhone integrierte Screenshot-Tool hat viele coole Tricks. Von der Umwandlung von handgezeichneten, verschnörkelten Linien in geometrische Formen bis hin zum Ausblenden sensibler Informationen und mehr. So holen Sie das Beste aus dem iPhone-Screenshot-Tool heraus.

Nützliche Tricks mit dem iPhone-Screenshot-Tool


Wandeln Sie handgezeichnete Linien in geometrische Formen um

Sobald Sie einen Screenshot auf dem iPhone gemacht haben, können Sie ihn mit dem Stiftwerkzeug kommentieren. Und wenn Sie mit dem Stift eine geometrische Grundform zeichnen, die chaotisch ist, wie einen Kreis, ein Dreieck oder ein Fünfeck, können Sie einen Moment warten, und das iPhone verwandelt sie in eine schönere und symmetrischere Geometrie Form.


Eine bessere Möglichkeit, sensible Informationen zu verbergen

Wenn Sie das nächste Mal einen Screenshot mit sensiblen Informationen wie Telefonnummern, Adressen oder etwas anderem machen, müssen Sie ihn nicht mit Kugelschreiber, Bleistift oder Textmarkern beschriften. Es ist schwer, die Dinge mit diesen Techniken gut zu verschleiern, und es ist möglich, dass man den verschwommenen Teil in irgendeiner Weise lesen, geschweige denn schlecht aussehen könnte.

Wechseln Sie stattdessen zum Rechteckwerkzeug und zeichnen Sie eine undurchsichtige Form über die vertraulichen Informationen. Das zu tun:

Machen Sie einen Screenshot, tippen Sie auf das Stiftsymbol, tippen Sie auf die Schaltfläche + in der unteren Ecke und aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Dadurch wird Ihrem Screenshot ein transparentes Rechteck hinzugefügt.

Um es undurchsichtig zu machen, klicken Sie unten auf das Quadrat mit dem Kreissymbol.

Dies öffnet ein kleines Popup mit vier Optionen, Sie können die erste Option von links auswählen - ein undurchsichtiges quadratisches Symbol.

Sie können jetzt die Form auf dem Bildschirm verschieben und alles ausblenden, was Sie ausblenden möchten. Es sieht ordentlicher aus und verbirgt alles effektiver.


Passen Sie Farben einfach mit dem Farbwerkzeug an

Wenn Sie Informationen aus einem Screenshot mit dem undurchsichtigen Rechteck ausblenden, möchten Sie möglicherweise noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie die Farbe des Rechtecks ​​an die Hintergrundfarbe anpassen, damit es so aussieht, als ob nichts davon entfernt wurde.

Sie können das Farbwerkzeug verwenden. Nachdem Sie auf dem Screenshot gekritzelt oder eine Form gezeichnet haben, tippen Sie unten auf das Symbol mit einem mehrfarbigen Kreis neben der Schaltfläche +.

Dies öffnet die Farbpalette und um die Farben anzupassen, klicken Sie auf das Pipettensymbol oben links neben den Farben.

Sie sehen eine große Lupe auf dem Bildschirm, ziehen Sie diese Lupe an die Stelle, an der Sie die Farbe auswählen möchten, und lassen Sie sie, wenn Sie fertig sind.

Diese Farbe passt sich dem Hintergrund an und ermöglicht es Ihnen, viel ordentlichere Screenshots zu erstellen.


Speichern Sie Farbvoreinstellungen für einen schnelleren Zugriff

Wenn Sie die Pipette verwenden, um die perfekte Farbe zu erzielen, können Sie sie für die zukünftige Verwendung speichern.

Machen Sie einen Screenshot und tippen Sie oben auf das Stiftsymbol.

Tippen Sie dann unten auf das Symbol mit einem mehrfarbigen Kreis neben der Schaltfläche +, um die Farbpalette zu öffnen.

Verwenden Sie das Pipettenwerkzeug, um die perfekte Farbe zu finden, oder wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette aus.

Sie können dann unten auf die Schaltfläche + klicken, um sie als Voreinstellung zu speichern, damit Sie dieselbe Farbe auf Ihren anderen Screenshots verwenden können.


Verwenden Sie das Linealwerkzeug, um präzise Linien und Formen zu zeichnen

Das Lineal-Werkzeug wird wahrscheinlich am wenigsten verwendet, um Ihnen dabei zu helfen, wirklich gerade Linien zu zeichnen. Sie können das Lineal auch an einem beliebigen Teil des Screenshots platzieren und die freiliegende Seite zeichnen, was es auch zu einem einfachen Werkzeug zum Ausmalen macht.


Text oder Kommentar hinzufügen

Mit dem Screenshot-Tool können Sie auch schnell eine Bildunterschrift oder Beschreibung zu einem Bild hinzufügen, sodass Sie Ihren Screenshot in der Fotos-App leicht finden können.

Machen Sie einen Screenshot und tippen Sie oben auf das Stiftsymbol.

Klicken Sie dann unten auf die Schaltfläche + und wählen Sie Beschreibung, um dem Bild eine Beschriftung hinzuzufügen.

Wenn Sie das Textwerkzeug direkt unter der Beschreibung auswählen, können Sie in ähnlicher Weise Text auf dem Screenshot eingeben.


Signatur zu Screenshots hinzufügen

Machen Sie einen Screenshot und tippen Sie auf das Stiftsymbol.

Drücken Sie dann unten auf die Schaltfläche +.

Wählen Sie nun Signatur aus dem Menü Extras, zeichnen Sie Ihre Signatur auf dem Bildschirm und sie wird auf dem Screenshot angezeigt.


Verwenden Sie das Deckkraft- und Transparenzwerkzeug, um den Hintergrund anzupassen

Wenn Sie auf Ihrem Screenshot einige schöne Formen gezeichnet haben und möchten, dass diese Formen mehr als der Hintergrund hervorstechen, verwenden Sie das Deckkraft-Werkzeug.

Klicken Sie nach der Aufnahme eines Screenshots auf das Stiftsymbol oben auf dem Bildschirm.

Tippen Sie unten auf die Schaltfläche + und wählen Sie Deckkraft.

Unten können Sie die Deckkraftanzeige nach rechts verschieben, um den Hintergrund undurchsichtiger zu machen, oder nach links, um ihn transparenter zu machen.


Text in einem Screenshot schnell auswählen

Wenn Sie auf iOS 15 aktualisiert haben, können Sie schnell den gesamten Text im Screenshot auswählen.

Machen Sie einen Screenshot und stellen Sie sicher, dass das Stiftsymbol oben nicht ausgewählt ist. Die Zeichenwerkzeuge sind am unteren Bildschirmrand nicht sichtbar.

Klicken Sie auf das Scan-Quadrat-Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms, und das iPhone wählt den gesamten Text im Screenshot aus, den Sie dann auswählen können.

Hast du noch einen Trick im Screenshot, den wir nicht erwähnt haben? Erwähne es uns in den Kommentaren.

Quelle:

lifehacker

Verwandte Artikel