neustarten

Lieferkettenprobleme haben begrenzte Auswirkungen auf das iPhone 14, das neue Cloud-Betriebssystem von Google verwandelt alte Macs in Chromebooks, Neuigkeiten über Apples Streit um den iPhone-Namen in Brasilien, iOS 15-Jailbreak und andere aufregende Neuigkeiten am Rande …

Nachrichten an der Seitenlinie Woche 5. März - 11. März


Apple erklärt, was passiert, wenn Sie Spiele aus Apple Arcade entfernen

Apple hat ein neues Support-Dokument veröffentlicht, das erklärt, was passiert, wenn Sie Spiele aus Ihrem Apple Arcade-Abonnementdienst entfernen. Benutzer, die ein Spiel herunterladen, bevor es aus Apple Arcade entfernt wurde, können es „mindestens zwei Wochen“ weiterspielen. Benutzer, die ein Arcade-Spiel spielen, das nicht mehr spielbar ist, erhalten eine „Nicht mehr verfügbar“-Meldung.

Es heißt auch, dass der Entwickler nach dem Entfernen eines Spiels aus Apple Arcade entscheiden kann, sein Spiel im App Store für alle Benutzer verfügbar zu machen. Es heißt, die App Store-Version des Spiels könne sich von der auf Apple Arcade angebotenen Version unterscheiden. Beispielsweise dürfen Apple Arcade-Spiele keine In-Game-Käufe anbieten oder Werbung anzeigen, aber diese Einschränkungen gelten nicht für Spiele, die im App Store erhältlich sind.

Entwickler können Benutzern erlauben, in Apple Arcade genau dort weiterzuspielen, wo sie aufgehört haben. Oder starten Sie das Spiel von vorne.


Das iPadOS 15.6-Update behebt das Ladeproblem des iPad Mini 6

Apple hat Updates für iOS 15.6 und iPadOS 15.6 veröffentlichtDas Update behebt ein Problem mit dem iPad mini der 12.5. Generation, das ein USB-C-Ladegerät oder -Zubehör möglicherweise nicht erkennt. Darüber hinaus wurden die Softwareversionen macOS 8.7, watchOS 15.6, tvOS 15.6 und HomePod XNUMX veröffentlicht, von denen sich die meisten auf Verbesserungen und Fehlerbehebungen konzentrieren.


Das iOS 16-Update führt neue Funktionen für Zubehör ein, das in den U1-Chip integriert ist

Apple kündigte an, dass im iOS 16-Update Zubehör von Drittanbietern in den U1-Chip integriert und mit iPhone-Apps interagieren darf, selbst wenn die App im Hintergrund läuft, wodurch neue Freisprech-Benutzererlebnisse ermöglicht werden, z. B. das Einschalten von Lichtern oder das Abspielen von Musik beim Betreten eines Raums, auch wenn Sie die Apps gerade nicht aktiv nutzen.


Apple baut Mobilfunkmarktanteil in China dank starker Nachfrage nach iPhone 13 aus

Apple hat seinen Smartphone-Marktanteil in China aufgrund der starken Verkäufe des iPhone 13 ausgebaut, trotz der Verlangsamung des gesamten chinesischen Mobilfunkmarktes in diesem Jahr. Laut Strategy Analytics wurden während des jährlichen Online-Shopping-Festivals des Landes im Juni 14 Millionen Smartphones verkauft, 25 % weniger als im Vorjahr. Chinesische Unternehmen wie Xiaomi, Oppo und Vivo verzeichneten einen deutlichen Umsatzrückgang, aber die iPhone-Verkäufe blieben relativ stabil.

Apple übertraf seine Konkurrenten und verkaufte während des Festivals fast 7 Millionen iPhones, und das Unternehmen belegte den ersten Platz in Bezug auf die Umsatzbeteiligung auf allen großen Handelsplattformen.

Laut einem aktuellen Bericht von Canalys spiegelt der Markt in China einen globalen Trend wider, in dem die weltweiten Smartphone-Lieferungen im zweiten Quartal 9 im Jahresvergleich um 2022 % zurückgingen, Apple jedoch einen Marktanteil von 17 % erreichte, was einem Anstieg von 3 % entspricht auf jährlicher Basis. Auch der Anteil von Samsung stieg um denselben Betrag auf 21 %, und chinesische Unternehmen verzeichneten einen Rückgang ihres Marktanteils auf 14 %, 10 % bzw. 9 %.

Die Daten zeigen eine erhebliche Widerstandsfähigkeit der Nachfrage nach dem iPhone 13 in China trotz weit verbreiteter Probleme in der Lieferkette und wirtschaftlichem Gegenwind, der die Technologiebranche beeinträchtigt. Analyst Ming-Chi Kuo glaubt, dass die Nachfrage nach dem iPhone 14 diese Dynamik voraussichtlich beibehalten wird, insbesondere angesichts des Ausstiegs von Huawei aus dem chinesischen 5G-Smartphone-Markt, der jetzt von Apple dominiert wird.


Netflix verliert mehr als XNUMX Million Abonnenten

Rundfunkdienste

Netflix hat im zweiten Quartal 1.3 in den Vereinigten Staaten und Kanada 2022 Millionen Abonnenten verloren, wie aus neuen Daten hervorgeht, die während der Telefonkonferenz des Unternehmens veröffentlicht wurden. Netflix hatte im Quartal 73.28 Millionen bezahlte Mitgliedschaften, gegenüber 74.58 Millionen im ersten Quartal 2022, und das Unternehmen hatte erwartet, bis zu zwei Millionen Abonnenten zu verlieren. Mit dem Zuwachs von Abonnenten in einigen anderen Regionen ist die Gesamtzahl der Abonnenten der Plattform auf 970 Abonnenten weltweit gesunken.

Dies kann auf die Preiserhöhung zurückzuführen sein, bei der das Basic Standard-Paket von 8.99 $ auf 9.99 $, das Standard HD-Paket von 13.99 $ auf 15.49 $ und das 4K-Paket von 17.99 $ auf 19.99 $ gestiegen sind.

Ist dies Ihrer Meinung nach der einzige Grund für den Verlust des Unternehmens?


Apple hat 50 Millionen Dollar Bußgeld für MacBook-Butterfly-Tastaturen verhängt

Apple zahlt 50 Millionen US-Dollar für die Beilegung einer Sammelklage aus dem Jahr 2018 wegen defekter Butterfly-Tastaturen, die zwischen 2015 und 2019 in MacBooks verwendet wurden. Kunden in mehr als einem US-Bundesstaat behaupten, dass Apple sich der Tastaturmängel bewusst war, sie jedoch ignorierte und die Tastatur weiter verkaufte Geräte Computer, der es enthält.


Neuer Jailbreak kommt bald für iOS 15 Update

Das Odyssey-Team hat ein bevorstehendes Jailbreak-Tool namens „Cheyote“ angekündigt, das erstmals mit Geräten mit iOS 15 funktionieren wird. Einer der an dem Tool beteiligten Entwickler sagte, dass dieser Jailbreak gute Fortschritte macht und in naher Zukunft in der Jailbreak-Community eingeführt wird.

Und wenn die Behauptungen wahr sind, bedeutet dies, dass einige aktuelle Apple-Geräte wie das iPhone 13 und das iPad mini 6 zum ersten Mal jailbreakt werden.

Laut den Entwicklern wird Cheyote zunächst nur mit iOS 15.0 bis iOS 15.1.1 funktionieren, das im November letzten Jahres veröffentlicht wurde. Die Gruppe sagt, dass sie weiterhin daran arbeiten wird, Versionen bis zu iOS 15.4.1 zu unterstützen.


Brasiliens Generalstaatsanwalt steht Apple im langjährigen Streit um den Namen des iPhones bei

Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat Apple in einem langjährigen Streit um die exklusive Nutzung der Marke iPhone im Land positiv beurteilt.

Für diejenigen, die mit dem Fall nicht vertraut sind, akzeptierte Brasiliens oberstes Gericht im Jahr 2020 eine Verfassungsbeschwerde von ISB Electronica, einem Elektronikunternehmen, das im Jahr 2000 die Marke „iPhone“ in Brasilien registriert hatte.

Unter dem Namen Gradiente produzierte das Unternehmen 2012 in Brasilien eine Reihe von Android-Smartphones namens iPhone, und es gab eine Zeit, in der dieses brasilianische Unternehmen die Exklusivrechte an der Marke „iPhone“ erhielt.

Der Fall blieb ein Streit zwischen den beiden Parteien, bis den beiden Unternehmen das Recht eingeräumt wurde, diesen Namen gemeinsam zu verwenden, aber die Berufung wurde eingelegt, und der Generalstaatsanwalt kam zu dem Schluss, dass Apple ein Unternehmen ist, das in der Welt der Elektronik Gewicht hat und stark ist Einfluss darauf, und das iPhone wird weltweit zu seinen Gunsten anerkannt.“ Er übernahm die Führung bei der Wahl des Namens, und „der Aufsichtskontext und relevante faktische Änderungen“ müssen berücksichtigt werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird.


Google startet ChromeOS Flex, um alte Macs in Chromebooks zu verwandeln

Google hat ChromeOS Flex offiziell veröffentlicht, eine Möglichkeit, das Betriebssystem auf älteren PCs und Macs zu ersetzen, die sie im Wesentlichen in Chromebooks verwandeln. Die Idee ist, dass Sie ChromeOS Flex mit einem bootfähigen USB-Laufwerk darauf installieren können, wenn Sie einen alten Mac haben, auf dem das macOS 12 Monterey-Update nicht ausgeführt werden kann, und dann erleben, was das Cloud-First-Betriebssystem von Google zu bieten hat.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Diese Woche wird Apple Beats eine neue Special Edition Beats Studio Buds in Partnerschaft mit dem Esports-Streamer von Twitch und Miteigentümer des FaZe-Clans Nick „NICKMERCS“ Kolcheff herausbringen.

 

◉ Während bei einigen Komponenten des iPhone 14 Lieferkettenprobleme auftreten, glaubt Analyst Ming-Chi Kuo, dass die Probleme nur begrenzte Auswirkungen auf die Massenproduktion haben werden.

◉ Eine geplante Sammelklage gegen Apple wirft Apple vor, gegen das US-Kartellrecht verstoßen zu haben, indem sichergestellt wird, dass Apple Pay die einzige mobile Geldbörse ist, die für Zahlungen mit einem iPhone, iPad oder einer Apple Watch verfügbar ist.

◉ Apple plant, die Einstellung und Ausgaben im nächsten Jahr in einigen Abteilungen aufgrund einer möglichen Konjunkturabschwächung zu drosseln.

◉ Apple hat angekündigt, dass sein neuer Apple Brompton Road Store im Herzen von Knightsbridge, London, am 28. Juli eröffnet wird.

◉ Apple hat zwei Anzeigen für das iPhone 13 geteilt, in denen wichtige Funktionen wie Spritzwasserschutz und die Haltbarkeit der mit Ceramic Shield-Technologie hergestellten Frontscheibe hervorgehoben wurden.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir haben Ihnen die wichtigsten davon gebracht, und es ist nicht erforderlich, dass sich der Nichtfachmann mit all dem Ein- und Ausgehen beschäftigt und Ihnen dabei hilft, und Wenn es dir dein Leben geraubt hat und damit beschäftigt war, besteht keine Notwendigkeit dafür.

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10| 11| 12| 13| 14| 15 | 16

Verwandte Artikel