neustarten

iPhone 14 Pro Max gewinnt Falltests gegen S22 Ultra, das Glas des iPhone 14 ist so langlebig wie das iPhone 13, Wi-Fi 7 kommt Anfang 2024 auf Smartphones, CarPlay-Anrufproblem, Crashtest-Funktion und andere aufregende Neuigkeiten Am Rande…

Nachrichten an der Seitenlinie Woche 5. März - 11. März


Verlagerung von 25 % der gesamten iPhone-Produktion nach Indien

Analysten von JPMorgan sagten, Apple werde 25 % seiner gesamten iPhone-Produktionslinie bis 2025 nach Indien verlagern, um seine Lieferkette zu diversifizieren. Apple produziert derzeit einige iPhone-Modelle in Indien, darunter das iPhone 13 und bald das iPhone 14. Die Lieferkette von Apple konzentriert sich immer noch weitgehend auf China, aber das Unternehmen hat Anstrengungen unternommen, Lieferanten und Produktionslinien an einen anderen Ort zu verlegen.

Analysten gehen davon aus, dass bis Ende 2022 5 % der iPhone 14-Produktion nach Indien verlagert werden, mit einer deutlichen Trendwende drei Jahre später. Zusätzlich zur Verlagerung von 25 % der iPhone-Produktion nach Indien bis 2025 erwarten Analysten, dass Apple 25 % anderer Produktionslinien nach Indien verlagern wird, darunter AirPods, Mac, Apple Watch und iPad.


Ein Kunde bekommt eine neue Apple Watch zwei Tage im Voraus

Bei Millionen von Geräten, die bei jeder Apple-Einführung an Kunden ausgeliefert werden, hat manchmal jemand Glück und erhält ein neues Produkt vorzeitig. Diesmal erhielt er die Apple Watch Ultra von AT&T zwei Tage vor dem offiziellen Auftritt, wo er einige Fotos auf der Social-Networking-Site teilte.

Die Bilder beinhalten das Öffnen des Uhrengehäuses und seine Vergleiche mit der 45-mm-Apple Watch der vorherigen Generation, und obwohl wir das Gerät im Test gesehen haben, ist es immer gut, von den tatsächlichen Verbrauchern zu hören, und sie erwähnen, dass die Uhr nicht so ist groß wie gesagt, und es passt auch an einem schmalen Handgelenk gut.


Video zum Öffnen der AirPods Pro 2-Hülle vor dem Start

Kunden erhalten die AirPods Pro der zweiten Generation am Freitag und sie werden auch im Handel erhältlich sein. Vor diesem Datum ist auf YouTube ein Video aufgetaucht, in dem das Gehäuse des neuen AirPods Pro geöffnet wird und das einen genaueren Blick auf den Inhalt des Pakets bietet.

 Das Video enthüllt nichts Neues außer dem, was Apple auf der Konferenz gesagt hat, das Case enthält die AirPods Pro, das neue Ladecase mit eingebautem Lautsprecher zur Unterstützung von Find My, Silikon-Ohrstöpsel in Größen von XS bis L und ein Lightning-auf-USB-Ladekabel C.

Die neuen XS-Ohrstöpsel werden separat für 7.99 $ im Apple Store online verkauft und sind nur mit den AirPods Pro der zweiten Generation kompatibel, scheinen aber auch mit den AirPods Pro der ersten Generation zu funktionieren.


Das iOS 16-Update verbreitet sich mehr als das iOS 15-Update

Laut aktualisierten Daten des Analyseunternehmens Mixpanel installieren Benutzer iOS 16 schneller als das letztjährige iOS 15-Update. Neun Tage nach dem Start hatten schätzungsweise 16 % der iPhones „iOS 23.26“ installiert, verglichen mit 19.3 % für das iOS 15-Update nur zehn Tage nach dem Start der Geräte, da viele aufgrund einiger Fehler nicht bereit waren, ein Upgrade durchzuführen. Und wegen der neuen Features in iOS 16.

Apple erlaubt iPhone-Benutzern, auf Wunsch auf iOS 15 zu bleiben, und Sicherheitsupdates werden verfügbar sein, und ein Update auf iOS 16 ist noch nicht erforderlich. Apple tat dasselbe letztes Jahr mit der Veröffentlichung von iOS 15 und ermöglichte es den Benutzern, etwa vier Monate nach dem Start des Updates auf iOS 14 zu bleiben.

Mit der zunehmenden Einführung von „iOS 16“ befindet sich das iOS 15-Update immer noch auf geschätzten 66.96 % der Geräte, während auf mehr als 9 % der Geräte noch eine ältere Version von iOS ausgeführt wird.


Einige iOS 16-Benutzer beschweren sich über die langsame Spotlight-Suche und den Batterieverbrauch

In den Tagen nach der Veröffentlichung des iOS 16-Updates stießen einige Benutzer auf verschiedene Probleme, die von langsamer Systemleistung bis hin zum Batterieverbrauch reichten. iPhone 14 Pro-Benutzer teilten Probleme wie Kameraverwacklung, iMessage-Aktivierungsprobleme, FaceTime und mehr. Es gibt andere Probleme, die die breitere Gruppe von iOS 16-Benutzern betreffen, wie z. B. eine anormale Batterieentladung, während einige sagten, dass die Batterie im Vergleich zu früher erheblich verbessert wurde.

Apple hat kürzlich zugegeben, dass die Aktivierung von haptischem Feedback auf der Tastatur im iOS 16-Update die Akkulaufzeit verringern könnte, sodass Benutzer mit Akkuentladung versuchen können, dies auszuschalten, wenn sie es aktivieren.

Das bemerkenswerteste Problem für iOS 16-Benutzer ist die langsame Leistung der Spotlight-Suche. Benutzer berichteten, dass Spotlight manchmal bis zu 10 Sekunden braucht, um Ergebnisse zu laden, und manchmal überhaupt nicht.

Apple bestätigte, dass ihm einige Probleme bekannt sind, und hat versprochen, iOS 16 nächste Woche zu aktualisieren, wodurch viele der Probleme behoben werden.


Neue Apps für die Apple Watch Ultra erscheinen vor dem Start im App Store

Die neuen Apps sind exklusiv für die neue Apple Watch Ultra, die Sirenen-App Mysterious Mermaids Anwendung zur Tiefenmessung TiefeDie Sirenen-App ist für Notfälle konzipiert, wenn sich Benutzer verirren oder verletzt werden, um auf ihren Standort aufmerksam zu machen. Wenn die Aktionstaste der Ultra-Uhr lange gedrückt wird, gibt die App einen 86-dB-Ton aus, der bis zu 180 Meter weit zu hören ist.

Die Tiefen-App wird bei Unterwasser-Freizeitaktivitäten bis zu 40 Metern verwendet, wo Benutzer neben der maximal erreichbaren Tiefe von 40 Metern ihre aktuelle Tiefe, Wassertemperatur und Aufenthaltsdauer unter Wasser sehen oder sie wie jede andere App manuell ausführen können.


Testen Sie die Kollisionserkennung auf dem iPhone 14

Ein YouTube-Nutzer hat die Kollisionserkennungsfunktion des iPhone 14 getestet und festgestellt, dass der Notruf ordnungsgemäß funktioniert. Das fahrerlose Auto wurde ferngesteuert und enthielt ein iPhone 14 Pro. Nach der Kollision wurde die Funktion automatisch aktiviert, aber nach einer Verzögerung von Sekunden, bis der YouTuber dachte, dass es nicht funktionierte, begann das iPhone mit dem Countdown des SOS-Anrufs, der vom Team manuell abgebrochen wurde, bevor es den Rettungsdienst anrufen konnte.


iPhone 14 Pro-Benutzer haben ein Problem mit CarPlay-Telefonanrufen

Einige Early Adopters der Geräte gaben an, dass sie ein Problem hatten, das sie daran hinderte, bei CarPlay-Telefonaten im Auto den richtigen Ton zu hören. Die meisten Benutzer sagten, dass ihre Stimme nach dem Anruf über CarPlay mit dem iPhone 14 und 14 Pro Max am Empfängerende des Anrufs leise oder entfernt klang.

Es ist nicht klar, was das Problem verursacht hat oder wie viele Benutzer betroffen sind. Apple wird nächste Woche ein Update mit Korrekturen für alle eingehenden Probleme veröffentlichen.


Nächstes Jahr wird es Telefone mit Wi-Fi 7 geben

Telefone können Wi-Fi 7 ab 2024 unterstützen, und Wi-Fi 7 kann 320-MHz-Kanäle verwenden und schließlich Geschwindigkeiten bis zum 2.4-fachen von Wi-Fi 6 bieten. Es wird erwartet, dass es Geschwindigkeiten von mindestens 30 Gbit / s bietet. Es kann bis zu 40 Gigabit pro Sekunde erreichen. Es bietet ausreichend hohe Geschwindigkeiten für die nächste Generation von Augmented und Virtual Reality, 8K-Videostreaming und Spielen.

Im Vergleich dazu bietet Wi-Fi 6 Geschwindigkeiten von bis zu 9.6 Gbit/s und WiFi 5 von bis zu 3.5 Gbit/s, sodass WiFi 7 bei seiner Einführung eine spürbare Verbesserung darstellen wird. Es gibt noch kein Wort darüber, wann Apple Wi-Fi 7 implementieren wird, aber es ist erwähnenswert, dass Apple nicht einmal Wi-Fi 6E genehmigt hat, das seit 2019 verfügbar ist.


Das Glas des iPhone 14 ist genauso langlebig wie das iPhone 13

Ein YouTuber führte einen Kratztest auf einem iPhone 14 mit einer Mohs-Skala durch, und die Ergebnisse waren wie erwartet. Apple verwendet immer noch die gleiche Keramikpanzerung wie beim iPhone 12 und iPhone 13, und bei Härtegrad 6 wurden leichte Kratzer festgestellt.

Mit dem Level 7-Tool gab es auffälligere Kratzer, was genau das gleiche Ergebnis ist, das beim iPhone 13‌ und iPhone 12‌ beobachtet wurde, sodass es in diesem Jahr keine Verbesserungen der Bildschirmhaltbarkeit gibt.

Der Aluminiumrahmen ist leicht zerkratzt, und das Kameraobjektiv aus Saphirglas ist auf Stufe 6 zerkratzt, was bemerkenswert ist, da Saphir normalerweise mit 9 auf der Mohs-Härteskala bewertet wird.

Andere YouTuber setzten ihr iPhone 14s Hämmern, Messern, Schrauben und anderen Werkzeugen aus, um die Haltbarkeit zu beweisen, aber es ist schwierig, nützliche Informationen aus Tests wie diesem zu erhalten. Dies liegt daran, dass der durchschnittliche Benutzer sein Telefon nicht mit einem Hammer schlagen oder sich daran mit Messern verletzen wird.


iPhone 14 Pro Max vs. S22 Ultra im Falltest

PhoneBuff hat ein Falltestvideo geteilt, um zu sehen, welches der beiden Telefone langlebiger ist. Diese Telefone verfügen zusätzlich zum Bildschirm über eine Glasrückseite, da Samsung Gorilla Glass Victus + und Apple Keramikschildtechnologie auf der Vorderseite und Gorilla Glass auf der Rückseite verwendet und Apple sagte, dass es in diesem Glas einen Doppelionenprozess verwendet.

Im Hintergrundtest wurde das iPhone 14 Pro Max stärker beschädigt, beide Geräte funktionierten weiter und die Bildschirme wurden nicht beschädigt. Beim Kurvenfalltest wurden die Reifen beschädigt, wobei der S22 ausgeprägtere Kurven hatte.

Beim Falltest der Frontscheibe zersplitterten beide Bildschirme, aber der Schaden beim iPhone 14 Pro Max beschränkte sich auf eine Ecke, während das S22 Ultra den gesamten Bildschirm beschädigte.

Technisch hat das iPhone 14 Pro Max diesen Test gewonnen.


Verschiedene Neuigkeiten

◉ Die zweite Beta des iOS 16.1-Updates behebt das GPS-Problem bei iPhone 14 Pro-Modellen.

◉ Apple veröffentlicht die zweite öffentliche Beta von iOS 16.1, die sechste öffentliche Beta des macOS 13 Ventura-Updates.

◉ Laut Analyst Ming-Chi Kuo hat Apple dem Fertigungspartner Foxconn geraten, die Produktion von iPhone 14 Pro-Modellen aufgrund der starken Nachfrage hochzufahren.


Dies sind nicht alle Neuigkeiten, die am Rande stehen, aber wir haben Ihnen die wichtigsten davon gebracht, und es ist nicht erforderlich, dass sich der Nichtfachmann mit all dem Ein- und Ausgehen beschäftigt und Ihnen dabei hilft, und Wenn es dir dein Leben geraubt hat und damit beschäftigt war, besteht keine Notwendigkeit dafür.

Quellen:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10| 11| 12| 13| 14| 15 | 16 | 17

Verwandte Artikel