Inflation und globale Wirtschaftsrezession haben dazu geführt, dass die Preise für Smartphone-Komponenten rapide gestiegen sind, und das hat die Entbündelung gezeigt IPhone 15 Es zeigte sich, dass die Kosten für die Herstellung des neuen iPhone im Vergleich zur Vorgängerversion gestiegen seien, und Apple habe diese Preiserhöhung in Kauf genommen und beschlossen, die Preise für das neue iPhone nicht zu erhöhen. Es scheint jedoch, dass die Angelegenheit nicht lange anhalten wird. Erfahren Sie mehr über die Herstellungskosten der iPhone 15-Serie und warum. Apple hat beschlossen, den Preis für Benutzer dieses Jahr nicht zu erhöhen.

Ein neuer Bericht von iPhoneIslam.com zeigt die Kosten der iPhone XS Max-Serie.


Die Herstellungskosten der iPhone 15-Serie

Von iPhoneIslam.com, eine Sammlung elektronischer Komponenten auf einem Tisch.

veröffentlichte eine ZeitschriftNikkei„Ein neuer Bericht, in dem die iPhone 15-Serie zerlegt wurde, zeigte, dass die Produktionskosten im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich gestiegen waren. Obwohl Apple nicht versucht hat, den Preis des neuen iPhone zu erhöhen, und diese Erhöhung in diesem Jahr in Kauf genommen hat, heißt es in dem Bericht.“ es wird die Preise der Komponenten weitergeben. Hohe Nutzerzahl im Jahr 2024.

  • Für das Standard-iPhone 15 kosteten seine Komponenten 423 US-Dollar, was einer Steigerung von 16 % gegenüber dem Vorgänger entspricht.
  • Die Herstellungskosten des iPhone 15 Plus beliefen sich auf 442 US-Dollar, was einem Anstieg von 10 % gegenüber dem Vorgänger entspricht.
  • Während die Produktionskosten des iPhone 15 Pro um 8 % stiegen und 523 US-Dollar erreichten.

In dem Bericht heißt es außerdem, dass sich die Kosten für das iPhone 15 Pro Max auf 558 US-Dollar beliefen, was einem Anstieg von 12 % gegenüber dem iPhone XNUMX Pro Max-Modell entspricht. IPhone 14 Pro max Dies ist eine Rekordzahl im Vergleich zu den Vorjahren, da die Kosten für Pro Max von 2018 bis 2021 zwischen 400 und 450 US-Dollar lagen, dann stiegen die Komponenten im Jahr 20 um etwa 2022 %, bevor sie in diesem Jahr mit 558 US-Dollar ihren Höchststand erreichten.

Die Erweiterung des Pro Max umfasste eine 5-fach-Telekamera, die 30 US-Dollar kostete (eine Steigerung von 380 % gegenüber dem Vorgängermodell). Der Titanrahmen kostete ebenfalls 50 US-Dollar (eine Steigerung von 43 % im Vergleich zum Edelstahlrahmen) und das neue Der Apple A17 Pro-Chip hatte seinen Preis: 130 US-Dollar, eine Steigerung von 27 % gegenüber dem A16-Chip.

Abschließend wurde in dem Bericht darauf hingewiesen, dass Apple die Last des Preisanstiegs für Komponenten der iPhone 15-Reihe getragen und nicht an die Benutzer weitergegeben habe. Aus diesem Grund haben wir in diesem Jahr keinen Preisanstieg für das neue iPhone gesehen. Wenn Apple jedoch weiterhin die steigenden Produktionskosten trägt, werden seine Gewinne stark beeinträchtigt, und das ist es, was das Unternehmen nicht will . Aus diesem Grund werden wir wahrscheinlich einen Preisanstieg bei der iPhone 16-Serie erleben, die voraussichtlich im nächsten Jahr 2024 auf den Markt kommt.

Erwarten Sie einen Preisanstieg für die kommende iPhone 16-Serie, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit

Quelle:

Nikkei Asien

Verwandte Artikel