Apples mit Spannung erwartete Entwicklerkonferenz WWDC 2024 ist gerade zu Ende gegangen, und die Welt sieht, wie Apple Technologien der künstlichen Intelligenz in seinen Systemen und Programmen einsetzen wird. Apple hat seine neuesten Betriebssysteme für alle Geräte vorgestellt. Erfahren Sie in den folgenden Zeilen mehr über die Konferenzzusammenfassung und die wichtigsten Aspekte davon.


Die Konferenz begann damit, dass Tim Cook auf die Bühne kam und das Publikum begrüßte, dann gesellte sich Craig Federighi zu ihm auf die Bühne, das Apple-Logo erschien und dann sagte er „Los geht’s!“

Die Konferenz begann mit einer Szene, in der ein Flugzeug „irgendwo über Kalifornien“ voller Führungskräfte, darunter Craig, mit dem Fallschirm mit den Namen aller Betriebssysteme von Apple in den Apple Park abspringt.

Dann begrüßte Tim Cook alle und begann über Apple-Plattformen zu sprechen, und er begann über Apple TV+ zu sprechen und erklärte, dass er stolz darauf sei und dass die Werke, die Apple im Fernsehen präsentierte, drei Jahre in Folge die besten Bewertungen erhielten.

Dann wurde eine Reihe von Teasern für kommende TV-Shows gezeigt, mit Stars wie Brad Pitt, George Clooney, Harrison Ford, Natalie Portman und mehr. Zu den Auftritten gehören: „Fly Me To The Moon“, „Pachinko“, „Silo“, „Severance“, „Slow Horses“, „Lady in the Lake“, „The Instigators“ und „Shrinking“.

Anschließend sprach Tim Cook über die Tagesordnung, die Vision OS, iOS, Audio & Home, WatchOS, iPadOS und macOS sowie einen tieferen Einblick in KI-Technologien umfasst.


VisionOS 2-Update

Tim kündigte das große neue Update des Apple Vision Pro-Betriebssystems VisionOS 2 an und erklärte, dass es mehr als 2000 Anwendungen gibt, die speziell für Apple Glass erstellt wurden. Dies sind die wichtigsten Funktionen des Updates:

Verwandeln Sie Bilder in Ihrer Bibliothek auf Knopfdruck in räumliche 3D-Bilder und erstellen Sie mithilfe fortschrittlichen maschinellen Lernens zwei Perspektiven, eine für das linke Auge und eine für das rechte Auge, und verleihen Sie dem Bild so eine natürliche Tiefe.

Das Standard-Mac-Display wurde erheblich verbessert und ist das größte Äquivalent mit der höchsten Auflösung von zwei nebeneinander angeordneten 4K-Displays – das heißt, es hat die gleiche Auflösung und Grundfläche wie zwei nebeneinander platzierte 4K-Displays.

Diese Tools bieten Entwicklern innovative Tools zur einfacheren Erstellung räumlicher (7D-)Inhalte und umfassen neue Frameworks und APIs, um dies zu vereinfachen, wie z. B. Tabletop- und Volumetric-APIs. Um diese Bemühungen zu unterstützen, stellt Canon ein neues räumliches Objektiv für die Canon RXNUMX vor, das speziell für die Erfassung immersiver Inhalte entwickelt wurde, von denen Apple Vision Pro-Benutzer profitieren werden.

Die Möglichkeit, räumliche Videos in Final Cut Pro zu bearbeiten und sie in der neuen Vimeo-Anwendung auf der Vision Pro-Brille zu veröffentlichen.

Um die immersive Videoproduktion zu verbessern, hat Apple mit Blackmagic Design zusammengearbeitet. Diese Zusammenarbeit umfasst Blackmagic-Kameras für die Aufnahme von Inhalten, DaVinci Resolve Studio für die Bearbeitung und Farbgebung sowie Apple Compressor für die Videoverarbeitung. Diese Tools werden später in diesem Jahr verfügbar sein und die Erstellung hochwertiger, immersiver Videoinhalte erleichtern.

Apple gab bekannt, dass Apple Glass in den kommenden Wochen in acht weiteren Ländern erhältlich sein wird: China, Japan und Singapur am 28. Juni, gefolgt von Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Das VisionOS 1.2-Update fügt Unterstützung für Sprachen in diesen Ländern und Regionen hinzu.


IOS 18 Update

Craig Federighi begann über die Funktionen des iOS 18-Updates zu sprechen:

Wechselt zum Startbildschirm

Größere Freiheit bei der Anordnung von Anwendungen, da Sie Anwendungen jetzt an einer beliebigen Stelle im Raster platzieren können, was eine größere Flexibilität beim Layout bietet.

Ein neues dunkles Design für Symbole, damit diese besser zu bestimmten Hintergründen passen, und sie können auch farbig sein.

Über ein neues Anpassungsfeld können Sie Anwendungslogos einfärben. Dabei können Sie eine Farbe auswählen, die zu Ihrem Bildschirmhintergrund passt, oder eine beliebige Farbe auswählen.

Kontrollzentrum

Apple hat das Control Center übersichtlicher und benutzerfreundlicher gestaltet und es anpassbar gemacht. Zu den Änderungen gehören:

Neue Farben, was eine Änderung des Gesamterscheinungsbildes bedeutet.

Sammeln Sie Ihre Steuerelemente für die Wiedergabe von Musik- und Videomedien an einem Ort.

Gruppieren Sie Ihre Smart-Home-Gerätesteuerungen an einem Ort.

Scrollen Sie, um zwischen diesen Gruppen zu wechseln. Das bedeutet, dass Sie, anstatt alles auf einmal zu sehen, sich jeweils auf eine Gruppe konzentrieren und alles darüber sehen können.

Wischen Sie von der oberen rechten Ecke nach unten. Dies ist die übliche Methode, um das Kontrollzentrum aufzurufen. Wischen Sie jedoch weiter, um auf weitere Bildschirme mit anderen Steuerelementen zuzugreifen.

Control Center verfügt jetzt über eine neue „Control Gallery“-Funktion, mit der Sie die Steuerelemente anpassen können, die auf den Hauptbildschirmen des Control Centers angezeigt werden.

Sie können bestimmte Steuerelemente hinzufügen oder entfernen, die Ihrer Verwendung entsprechen.

App-Entwickler können für ihre Apps spezifische Steuerelemente erstellen, die dem Control Center hinzugefügt werden können. Das bedeutet, dass Sie direkt vom Control Center aus schnell auf bestimmte Funktionen in Apps zugreifen können, ohne die App selbst öffnen zu müssen.

Mit einer Fahrzeugfernstartanwendung können Sie beispielsweise dem Kontrollzentrum eine Steuerung hinzufügen, um Ihr Fahrzeug aus der Ferne zu starten.

Die Steuerelemente für den Sperrbildschirm sind ebenfalls anpassbar. Mit der Steuerelement-API können benutzerdefinierte Steuerelemente nicht nur im Kontrollzentrum platziert werden, sondern Sie können auch die Standardtasten wie Taschenlampe, Kamera und Aktionstaste auf dem iPhone 15 Pro ersetzen, sodass Benutzer dies tun können Greifen Sie schnell und einfach auf bestimmte Funktionen zu, ohne Anwendungen öffnen zu müssen.

Sie können jetzt eine App sperren, wobei zum Entsperren eine Authentifizierung erforderlich ist. Seine Informationen sind auch vor der Suche, Siri und anderen Orten verborgen.

„iOS 18“ beinhaltet auch eine neue Möglichkeit, Zubehör mit mehr Privatsphäre zu verbinden, Details dazu machte Apple nicht.

Anwendungen können auch vollständig ausgeblendet, im Ordner „Versteckte Anwendungen“ abgelegt und geschlossen werden.

Größere Privatsphäre in Kontakten Anstatt einer App Zugriff auf alle Ihre Kontakte zu gewähren oder nicht, können Sie jetzt bestimmte Kontakte auswählen, die Sie mit jeder App teilen möchten. Beispielsweise können Sie einer Social-Media-App nur den Zugriff auf Ihre engen Freunde erlauben, während andere Kontakte privat bleiben.


Mitteilungen

Taps wurden neu gestaltet und Benutzer können jetzt mit jedem Emoji interagieren.

Benutzer können auch den späteren Versand von Nachrichten planen.

Die Möglichkeit, Text fett, kursiv, unterstrichen und durchgestrichen zu formatieren.

Bietet neue Texteffekte zur Hervorhebung bestimmter Wörter oder Phrasen mit automatischen Effektvorschlägen.

Benutzer können jetzt SMS-Nachrichten über Satellit senden und empfangen.

Apple hat Tapback-Symbole wie Herz, Daumen, Ausrufezeichen und mehr neu gestaltet, um sie auf iOS 18 farbenfroher zu gestalten, und Tapback funktioniert jetzt auch mit Emoji.

Mail

E-Mails können automatisch in Kategorien sortiert werden, um die Priorisierung von Nachrichten zu erleichtern.

Andere Updates

Außerdem gibt es neue topografische „Gelände“-Karten mit Wegenetzen und Wanderwegen in den Karten.

In Wallet sendet die neue Funktion „Tap to Cash“ Bargeld, indem Telefone miteinander verknüpft werden.


Fotoanwendung

Die Fotos-App wurde komplett neu gestaltet und zu den neuen Funktionen in Kürze gehören:

Ein einheitliches Design kombiniert eine Bildrasteransicht oben mit einer thematisch geordneten Bildbibliothek unten.

Mit dem Fotoraster können Sie alle Fotos in Ihrer Bibliothek sehen.

Es gibt eine Filterschaltfläche, mit der Sie Screenshots ausblenden oder Bilder auf andere Weise sortieren können. Sie können auch die Monats- und Jahresansicht verwenden, um schnell zwischen Zeiträumen zu navigieren.

Im unteren Bereich der App finden Sie „Sammlungen“, mit denen Sie Fotos nach Themen wie Zeit, Personen, Ereignissen, Reisen und mehr durchsuchen können.

Die Funktion „Letzte Tage“ zeigt Fotos der letzten Tage an und filtert unwichtige Fotos wie Zahlungsbelege automatisch heraus.

Personen- und Haustiergruppen: Diese Funktion gruppiert automatisch Fotos von Personen und Gruppen.

Sie können Gruppen nach Ihren Wünschen neu anordnen oder die Gruppen, die Sie häufig verwenden, für den schnellen Zugriff anpinnen.

Wischen Sie vom Fotoraster nach rechts und Sie finden einen neuen Kreis mit ausgewählten Fotos und anderen Sammlungen Ihrer Lieblingsfotos. Diese Ansicht wird automatisch aktualisiert, um neue Bilder anzuzeigen.

Kurz gesagt: Das neue Design der Fotos-App bietet eine einfachere und intelligentere Möglichkeit, Ihre Fotos zu organisieren und zu durchsuchen.


Verbessern Sie Ihr Spielerlebnis

Apple hat zum ersten Mal den Spielemodus hinzugefügt, der die Anwendungsaktivität im Hintergrund reduziert, um eine hohe Bildrate aufrechtzuerhalten, was bedeutet, dass Spiele flüssiger laufen.

Sie erhalten außerdem eine reaktionsschnellere Verbindung mit Ihren AirPods und kabellosen Gamecontrollern, wodurch Verzögerungen reduziert und Ihr Spielerlebnis insgesamt verbessert werden.

Die erste Beta des ‌iOS 18‌-Updates ist ab heute verfügbar, eine öffentliche Beta folgt zu einem späteren Zeitpunkt und eine offizielle Veröffentlichung für die Öffentlichkeit im Herbst.


iPadOS 18

Das iPadOS 18-Update brachte viele neue Funktionen und Verbesserungen mit sich, die mit denen des iOS 18-Updates vergleichbar waren, wie z. B. die neu gestaltete Fotoanwendung, die Anpassung des Startbildschirms und Control Center-Funktionen. Weitere wichtige Merkmale sind:

Eine schwebende Tab-Leiste, die sich in eine seitliche Navigationsleiste verwandelt. Diese Tab-Leiste kann auch angepasst werden, um Ihre Favoriten immer griffbereit zu haben, und wird im gesamten Betriebssystem verwendet.

Ein neuer Dokumentbrowser in Pages, Numbers und Keynote hilft dabei, Dateien besser zu verwalten.

Zum ersten Mal eine Taschenrechner-App für das iPad mit neuen Funktionen wie Hauptbuch und Einheitenumrechnung.

Mit der Maths Notes-Funktion können Benutzer mathematische Ausdrücke direkt beim Schreiben mit dem Apple Pencil lösen. Damit können Sie Ausdrücke von Hand schreiben. Wenn Sie beispielsweise ein Gleichheitszeichen eingeben, berechnet die Funktion automatisch die Antwort und zeigt sie in einer Handschrift wie Ihrer auf dem Bildschirm an. Die Liste der Nummern kann auch automatisch erfasst werden, indem eine Linie darunter gezogen wird. Diese Anwendung verfügt über dieselben mathematischen Funktionen wie der Taschenrechner.

Neues intelligentes Skript in Notizen. Es verbessert automatisch Ihre Handschrift, während Sie schreiben, und passt Ihre Handschrift an, um sie konsistenter, gerader und klarer zu machen.

Text kann automatisch verschoben werden, um mehr Platz zu schaffen, oder Wörter können durchgestrichen werden, um sie freizugeben.

Verbesserungen in SharePlay, da Benutzer jetzt beim Teilen von Inhalten über SharePlay auf den Bildschirm tippen und zeichnen können und die Fernsteuerungsfunktion mit einem anderen iPad oder iPhone verfügbar ist.

Verbesserungen an Animationen in der gesamten Benutzeroberfläche, wodurch diese reaktionsschneller wird. Darüber hinaus stehen Entwicklern neue APIs zur Verfügung, mit denen sie diese Verbesserungen in ihre Anwendungen integrieren können.


watchOS 11-Update

Das Update konzentrierte sich auf Gesundheit und Fitness und zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören:

Größere Flexibilität für Aktivitätsringe, da Sie Ihre Aktivitätsringe jetzt an den Wochentag anpassen oder sie für einen Ruhetag ausschalten können, während Sie gleichzeitig Ihre Trophäensträhne beibehalten.

Die neue Vitals-App bietet einen Überblick über Ihre tägliche Gesundheit, vergleicht Ihre täglichen Gesundheitsstatistiken mit historischen Daten und hebt Zustände hervor, die über die Norm hinausgehen.

Der Menstruationszyklus-Tracker für Frauen zeigt jetzt Altersschätzungen und die Schwangerschaft in Diagrammen an, um beispielsweise Benachrichtigungsschwellenwerte für eine hohe Herzfrequenz zu überprüfen.

Es enthält eine neue Funktion namens „Trainingsbelastung“, mit der Benutzer die Trainingsintensität im Laufe der Zeit verfolgen können. Ein neuer Algorithmus verwendet Daten zu Ihrer Herzfrequenz, Größe, Trainingsdauer, Alter und Gewicht, um eine geschätzte Berechnung Ihrer Anstrengungsrate und Trainingsbelastung zu erstellen.

Weitere Verbesserungen

Es wurden neue Widgets hinzugefügt, beispielsweise öffnet sich die Übersetzungs-App automatisch, wenn man in ein neues Land reist, oder Wetter-Apps erscheinen, wenn Regen naht.

Bietet die Funktion „Live-Aktivitäten“ auf der Apple Watch.

Mit der Workout-Link-Funktion oder der Workout-Tracking-Funktion können Sie Ihrem Freund ein Signal senden, um ihm mitzuteilen, dass Sie Ihr nächtliches Training beendet haben und sicher wieder zu Hause sind.

Das Update fügt der Apple Watch auch die Übersetzer-App hinzu.


macOS 15

Ein neues Update namens „Sequoia“, macOS 15 Sequoia. Dieses Update enthält eine Reihe neuer Funktionen, die sich neben anderen Funktionen auf die Verbesserung der Kontinuität zwischen Apple-Geräten konzentrieren, insbesondere:

iPhone Mirroring ermöglicht Ihnen die Anzeige und Überwachung Ihres iPhone-Bildschirms direkt von Ihrem Mac aus, wobei alle Inhalte des Telefonbildschirms angezeigt werden.

Sie können jede Anwendung auf dem iPhone auch direkt von Ihrem Mac aus öffnen. Der Ton des iPhones ist auch über die Lautsprecher des Mac zu hören. Am wichtigsten ist, dass das iPhone beim Betrachten auf dem Mac-Bildschirm gesperrt bleibt.

Sie können Dateien und Inhalte auch ganz einfach per Drag & Drop zwischen Ihrem Mac und iPhone ziehen. iPhone-Benachrichtigungen werden jetzt neben den Benachrichtigungen des Betriebssystems selbst auf Ihrem Mac angezeigt.

Bessere Fensterverwaltung, automatische Größenanpassung, um sie nebeneinander anzuordnen und den Platz auf dem Bildschirm optimal zu nutzen.

Präsentator-Vorschaumodus für die Bildschirmfreigabe und die Arbeit mit Apps wie FaceTime und Zoom.

Eine neue Passwort-App zur Verwaltung von Passwörtern für Wi-Fi-Netzwerke, Apps, Websites, Bestätigungscodes und mehr. Mit dieser App können Sie Ihre Passwörter an einem Ort verwalten und auf allen Ihren Apple-Geräten synchronisieren. Passwörter sind auch unter Windows über die iCloud für Windows-App verfügbar.

Safari-Browser-Update

Die neue Funktion „Highlights“, die maschinelles Lernen nutzt, um beim Surfen Informationen für Sie hervorzuheben, ruft für Sie Informationen von Seiten ab, z. B. die Suche nach dem Standort und der Telefonnummer eines Hotels, ohne die gesamte Seite durchsuchen zu müssen, und enthält Zusammenfassungen von Artikeln im Reader.


Heimat und Klang

Die neuen Updates konzentrieren sich auf die Verbesserung des Seherlebnisses auf Apple TV. Hier die wichtigsten Neuerungen:

Mit InSight können Sie weitere Informationen über Schauspieler und Schauspielerinnen, ihre Namen, frühere Arbeiten und Lieder erfahren, die in den Sendungen und Filmen vorkommen, die Sie auf Apple TV+ ansehen. Außerdem können Sie damit Ihr Apple Music-Konto verknüpfen.

Bereitstellung der Funktion „Enhanced Dialogue“, die maschinelle Lerntechnologie nutzt, um Charakterdialoge in Programmen und Filmen zu verdeutlichen. Diese Funktion verbessert die Klangqualität und macht die Sprache klarer, wenn Sie Lautsprecher und TV-Empfänger sowie AirPods und andere Bluetooth-Geräte verwenden.

Weitere Verbesserungen

Die automatische Übersetzung erscheint, wenn Sie die Stummschaltung aktivieren oder einige Sekunden zurückgehen.

Ein neu gestaltetes Apple Fitness+ Erlebnis.

Eine neue Kategorie von Bildschirmschonern zeigt Porträtbilder an.

Eine neue Kategorie von Bildschirmschonern mit Apple TV+-Serien und -Filmen.

Neuer Bildschirmschoner mit der Figur Snoopy.

Diese neuen Funktionen werden später im Jahr 2024 auf tvOS verfügbar sein.


Generative Künstliche Intelligenz „Apple Intelligence“

Die Revolution der künstlichen Intelligenz auf Apple-Geräten: Erfahren Sie mehr über die Apple Intelligence-Funktion:

Apple hat eine neue und innovative Funktion namens Apple Intelligence vorgestellt, bei der es sich um eine integrierte Erfahrung mit künstlicher Intelligenz (KI) für Apple-Geräte handelt. Diese Funktion nutzt fortschrittliche generative künstliche Intelligenztechnologie, um das Benutzererlebnis auf iPhone, iPad und Mac zu verbessern. So funktioniert das:

Die neue Technologie nutzt große Sprachmodelle (LLMs), um Sprachen, Bilder, Aktionen und persönliche Informationen auf Ihren Geräten zu verstehen.

Diese Funktion ermöglicht ein tiefes Verständnis der natürlichen Sprache und ermöglicht so die Bereitstellung neuer Schreibwerkzeuge, auf die im gesamten Betriebssystem auf verschiedenen Apple-Geräten zugegriffen werden kann.

Hilft beim automatischen Umschreiben oder Korrekturlesen von Texten in E-Mail, Notizen, Safari, Pages, Keynote und anderen Drittanbieter-Apps.

Es nutzt Ihre persönlichen Daten, greift auf Daten aus Ihren Apps und auf das, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, zu. Dank der Verarbeitung auf dem Gerät selbst bleiben Sie jedoch über Ihre personenbezogenen Daten informiert, ohne diese tatsächlich zu erfassen. Wenn mehr Rechenleistung benötigt wird, sendet es nur die Daten, die zum Abschließen der Bestellung erforderlich sind, an Apple-Server, die auf Apple-Siliziumprozessoren laufen, die über dieselben Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen verfügen wie Ihr iPhone.

Notes kann Audio aufnehmen und in Text umwandeln. Wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, erstellt Apple Intelligence automatisch eine Zusammenfassung. Auch die Aufzeichnung von Telefongesprächen und Zusammenfassungen kommen.

Eine der neuen Apple Intelligence-Funktionen für das iPhone ist Genmoji, mit der Sie mithilfe von Eingabeaufforderungen sofort Ihr eigenes benutzerdefiniertes Emoji erstellen können: Beschreiben Sie es einfach und es wird erledigt.

Es wird möglich sein, Genmoji in der Nachrichten-App zu verwenden.


Image Playground-Funktion

Eine neue Funktion namens ermöglicht es Ihnen, sofort einzigartige und innovative Bilder zu erstellen. Damit Sie Bilder basierend auf der Beschreibung erstellen können, müssen Sie lediglich eine Beschreibung dessen schreiben, was Sie möchten, zum Beispiel eine Katze mit Astronautenhut, und Ihren bevorzugten Anzeigestil (Cartoon, Illustration oder Diagramm) auswählen.

 

Image Playground wird Ihre Anfrage bearbeiten und direkt auf Ihrem Gerät ein Bild erstellen, das Ihren Vorlieben entspricht.

Sie können die von Ihnen erstellten Bilder in verschiedenen Apps wie Messages, Pages, Freeform oder sogar einer speziellen Image Playground-App verwenden.

Neues Bildstab-Werkzeug in Notes. Es kann aus einer groben Skizze ein professionelles, ausgefeiltes Foto machen.

Es ist auch möglich, Objekte aus Bildern zu entfernen und zu reparieren.


Siri ist schlauer

Siri ist jetzt das Herzstück von Apple Intelligence, jetzt natürlicher, kontextbezogener und persönlicher. Es ermöglicht Ihnen, Korrekturen in Echtzeit vorzunehmen und den Kontext des Gesprächs beizubehalten.

Verstehen Sie, was auf dem Bildschirm passiert, damit Sie besser wahrnehmen können, was auf dem Bildschirm passiert. Wenn Sie es also auffordern, etwas zu tun, das mit dem Geschehen in einer App zusammenhängt, weiß es, wovon Sie sprechen, ohne dass weitere Informationen erforderlich sind.

Apple sagt, dass Siri im Laufe der Zeit in der Lage sein wird, mehr Apps zu verstehen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, und es enthält auch einen semantischen Index von Fotos und Ereignissen in Kalender und Dateien.

Eine neue Apple Intelligence-Funktion namens Rewrite hilft Ihnen außerdem dabei, den Ton von Texten zu ändern oder eingebetteten Text direkt in E-Mails und anderen Apps Korrektur zu lesen.

Apple Intelligence fasst Benachrichtigungen auch automatisch zusammen.

Ein neuer Fokusmodus namens „Unterbrechungen reduzieren“ kann Benachrichtigungen und Nachrichten automatisch scannen, um festzustellen, ob sie wichtig genug sind, um Sie zu unterbrechen.

Kurz gesagt stellt Apple Intelligence einen Paradigmenwechsel in der künstlichen Intelligenz auf Apple-Geräten dar. Es ermöglicht den Benutzern ein intelligenteres und personalisierteres Erlebnis und gewährleistet gleichzeitig die höchsten Datenschutz- und Sicherheitsstandards.

Integrieren Sie ChatGPT-4o in Siri, damit Siri feststellen kann, ob Fragen für ChatGPT nützlich sind, und Sie um Erlaubnis bitten kann, diese auf professionellere Weise für Sie zu erstellen.

Sie können ChatGPT kostenlos nutzen, ohne ein Konto zu erstellen und auf kostenpflichtige Funktionen zuzugreifen, zumindest für einen Versuch.

KI-Technologien sind zunächst auf Englisch verfügbar, in Zukunft werden weitere Sprachen unterstützt.


Die Apple-Konferenz ist vorbei

Die Eröffnungsrede der Apple-Konferenz ist zwar zu Ende, aber es gibt viel zu besprechen. Stellen Sie sich zum Beispiel das iPhone vor, das jetzt endlich Anrufe aufzeichnen kann, und die Funktionen der Apple-Intelligenz sind erstaunlich, aber leider funktionieren sie mit dem iPhone 15 Pro und Geräte, die über einen M1-Chip oder besser verfügen. Es gibt viel zu besprechen. Folgen Sie uns und sagen Sie uns in den Kommentaren, worüber Sie sich am meisten freuen.

Verwandte Artikel