neustarten

Zum ersten Mal hat Apple ein normales iPhone mit einer größeren 6.7-Zoll-Größe herausgebracht, das sich dem berühmten 6.1-Zoll-Design anschließt. Das bekannteste in der regulären Kategorie der iPhone-Telefone ist, dass es billiger ist und auch über ein Dual-Kamerasystem verfügt, nicht über ein Dreifach wie die Pro-Kategorie. Und in diesem Jahr fügte Apple den iPhone 14-Telefonen neue Bildfunktionen, Kollisionserkennung, SOS-Notruffunktion über Satellit und längere Akkulaufzeit hinzu. Lassen Sie uns mehr über die Funktionen des iPhone 14 und iPhone 14 Plus erfahren.


Stilvolles und langlebiges Design mit erstaunlicher Akkulaufzeit

Langlebiges und stilvolles Design aus Premium-Aluminium für die Luft- und Raumfahrt in fünf wunderschönen Farben. Das iPhone 14 Plus hat die beste Akkulaufzeit in einem iPhone aller Zeiten. Beide Modelle verfügen über ein aktualisiertes Inneres für eine bessere Wärmeleistung und wunderschöne Retina Super XDR-Displays mit OLED-Technologie, die eine maximale HDR-Helligkeit von 1,200 Nits, ein Kontrastverhältnis von 2,000,000:1 und Unterstützung für Dolby Vision unterstützen.

Vorteile der Fotografie auf dem iPhone 14 und iPhone 14 Plus

iPhone 14- und iPhone 14 Plus-Geräte führen eine neue 12-Megapixel-Hauptkamera ein, die über einen größeren Sensor und größere Pixel verfügt, eine neue nach vorne gerichtete Tiefenkamera, eine Ultra-Wide-Kamera zur Aufnahme breiterer Szenen und eine neue Engine zur Verwaltung all dessen namens „ Photonic Engine“ für einen enormen Performance-Quantensprung in der Beleuchtung Dim.

Die Photonic Engine verbessert durch Hardware- und Softwareintegration die Bildleistung bei mittlerem bis schwachem Licht über alle Kameras hinweg: bis zu 2.5-mal bei der Ultra-Wide-Kamera, XNUMX-mal bei der Tiefenkamera und XNUMX-mal bei der neuen Hauptkamera. Die Photonic Engine ermöglicht diese dramatische Qualitätssteigerung, indem sie früh im Aufnahmeprozess tiefgreifende Zusammenführungsberechnungen anwendet, um feinere Details und Texturen, bessere Farben und mehr Daten im Bild zu liefern.

Zu den Upgrades und Funktionen des Dual-Kamerasystems gehören:

Neue Hauptkamera Mit einer größeren ƒ/1.5-Blende und einer Pixelgröße von 1.9 µm ermöglicht es Optimierungen in Fotos und Videos bei allen Lichtverhältnissen für feinere Details und Bewegungsstabilisierung, weniger Rauschen, schnellere Belichtung und optische Bildstabilisierung mit Sensorbewegung.

Neue Fronttiefenkamera Mit einer Blende von ƒ/1.9 ermöglicht es eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen für Fotos und Videos. Und durch die Verwendung des ersten Autofokus des Objektivs kann es bei schwachem Licht schneller fokussieren und Gruppenfotos aus größerer Entfernung aufnehmen.

Neuer Bewegungsstil Für Videos, die erstaunlich flüssig aussehen und sich an starke Vibrationen, Bewegungen und Schwingungen anpassen, selbst wenn Videos in Bewegung aufgenommen werden.

Ultraweite Kamera, bietet eine einzigartige Perspektive auf breitere Aufnahmen und Verbesserungen für Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen mit der Photonic Engine.

Verbesserter Farbharmonie-Blitz 10 Prozent heller und bietet eine bessere Konsistenz für eine gleichmäßigere Beleuchtung.

filmischen Stil Es ist jetzt in 4K mit 30 fps und 4K mit 24 fps verfügbar.


Kollisionserkennungsfunktion

Die gesamte iPhone-Familie bietet beispiellose Sicherheitsfunktionen, die in den kritischsten Notfällen helfen können, und mit einem neuen Dual-Core-Beschleunigungsmesser, der Beschleunigungsmessungen von bis zu 256 G erfassen kann, und einem neuen Gyroskop mit hohem Dynamikbereich ist die Kollisionserkennung jetzt auf dem iPhone verfügbar Erkennen Sie automatisch einen schweren Autounfall und rufen Sie den Notdienst, wenn der Benutzer bewusstlos ist oder nicht auf das iPhone zugreifen kann.

Diese Fähigkeiten stützen sich auf vorhandene Komponenten wie ein Barometer, das jetzt Kabinendruckänderungen erkennen kann, ein GPS für zusätzliche Eingaben zu Geschwindigkeitsänderungen und ein Mikrofon, das laute Geräusche erkennen kann, die auf einen schweren Unfall hinweisen.

Von Apple entwickelte fortschrittliche Bewegungsalgorithmen, die über mehr als eine Million Stunden realer Fahr- und Unfallverlaufsdaten trainiert wurden, bieten eine noch größere Genauigkeit.


Satelliten-SOS-Notfallfunktion

Die iPhone 14-Familie bietet den Notfall-SOS-Satellitendienst, der benutzerdefinierte Komponenten mit integrierter Software kombiniert, um Antennen die direkte Kommunikation mit einem Satelliten zu ermöglichen und Nachrichten mit Notdiensten außerhalb der Mobilfunk- oder Wi-Fi-Abdeckung zu ermöglichen.

Satelliten sind mobile Ziele mit geringer Bandbreite, und es kann Minuten dauern, bis Nachrichten ankommen. Und weil jede Sekunde entscheidend ist, lädt das iPhone über den SOS-Notdienst per Satellit einige wichtige Fragen hoch, um die Situation des Benutzers einzuschätzen, und zeigt ihm, wohin er sein Telefon lenken muss, um eine Verbindung zu einem Satelliten herzustellen, dann die erste Umfrage und Folgenachrichten an Zentren übermittelt, die von geschulten Experten besetzt sind. Von Apple können sie Unterstützung im Namen des Benutzers anfordern. Diese hochmoderne Technologie ermöglicht es Benutzern auch, ihren Standort manuell über Satellit mit einer Standort-App zu teilen, wenn keine Mobilfunk- oder Wi-Fi-Verbindung verfügbar ist, was ein Gefühl der Sicherheit beim Wandern oder Campen außerhalb der Reichweite vermittelt. Notfall-SOS über Satellit wird noch in diesem Jahr für Benutzer in den USA und Kanada verfügbar sein, und der Dienst wird zwei Jahre lang kostenlos sein.


A15 Bionischer Chip

Das iPhone 14 bleibt der gleiche Chip wie der letztjährige A15 Bionic und bietet bereits jetzt eine erstaunliche Leistung für iPhone-Geräte. Die XNUMX-Kern-GPU ist in allen Preissegmenten immer noch schneller als ihre Konkurrenten, ermöglicht flüssigere Grafiken für leistungsintensive Videoanwendungen und Spiele und unterstützt massive Kamerafunktionen wie die Photonic Engine und den Kinomodus, während sie gleichzeitig eine hervorragende Akkulaufzeit und Schutz bietet .Für die Privatsphäre und um die Sicherheit zu gewährleisten.


eSim wird nur in US-Modellen unterstützt

Die 5G-Unterstützung auf dem iPhone 14 erstreckt sich jetzt auf mehr als 250 Netzbetreiberpartner in mehr als 70 Märkten auf der ganzen Welt, mit erweiterter Unterstützung für eigenständige Netzwerke. Die eSIM ermöglicht es Benutzern, ihre bestehenden Tarife einfach zu verbinden oder schnell digital zu übertragen, und ist eine sicherere Alternative zu einer physischen SIM-Karte, da sie mehrere Mobilfunktarife auf einem einzigen Gerät ermöglicht. Wird Apple alle iPhone 14 SIM-Steckplätze nur bei US-Modellen entfernen?

Wir glauben, dass es in zwei Jahren keine Modelle geben wird, die eine SIM-Karte tragen, und auf die eSIM wird man sich vollständig verlassen, und zwar in allen Telefonen der Welt, weil der Rest Apple folgen wird.


Preise und Verfügbarkeit

iPhone 14 und iPhone 14 Plus werden in den Farben Night Sky, Blue, Starlight, Lilac und RED (PRODUCT) mit Speicherkapazitäten von 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich sein.

iPhone 14 kann ab Freitag, den 5. September um 9:16 Uhr PDT vorbestellt werden, wobei das iPhone ab Freitag, den XNUMX. September verfügbar ist.

Und iPhone 14 Plus ab Freitag, den 7. Oktober.

iPhone 14-Preis in den Vereinigten Arabischen Emiraten 3,399 VAE-Dirham  Und iPhone 14 Plus 3,799 AED.


Das iOS 16-Update wird am Montag, den 12. September verfügbar sein

Kunden, die ein iPhone 14 oder iPhone 14 Plus kaufen, erhalten mit einem neuen Abonnement ein kostenloses dreimonatiges Abonnement für Apple Arcade.

Was haltet ihr vom iPhone 14 und lohnt sich das Upgrade, wenn ihr das iPhone 13 besitzt? Oder bevorzugen Sie die Pro-Kategorie, die dieses Jahr erstaunliche Funktionen bietet? Sag es uns in den Kommentaren.

Verwandte Artikel