Zuvor konzentrierte sich Apple stark auf die Kamera und ihre Entwicklung. In diesem Jahr entschied sich Apple jedoch, sich auf die 5G-Funktion zu konzentrieren. Die Einführung bedeutender Verbesserungen und Anpassungen auf Systemebene und der speziellen Ausrüstung für die Bildgebung in allen Modellen des iPhone 12 wurde jedoch nicht vernachlässigt. Eine der wichtigsten neuen Funktionen ist die Möglichkeit, Videos mit Dolby aufzunehmen Vision HDR zum ersten Mal über das iPhone. Obwohl es diese Technologie schon eine Weile gibt, werden die meisten von uns wahrscheinlich zum ersten Mal davon hören. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese Technologie und wie sie eine der wichtigsten Änderungen an Kamera und Bildgebung auf dem iPhone 12 darstellt.

Was ist die Dolby Vision HDR-Funktion auf dem iPhone 12?


Was ist Dolby Vision HDR?

Was HDR betrifft, wissen viele, was es ist, und um sich daran zu erinnern, bezieht es sich auf High-Dynamic Range, eine Art Videoformat, das einen größeren Dynamikbereich aufweist als Standard-Dynamikbereichsvideos, SDR-Videos oder Standard-Dynamikbereich. Dies bedeutet, dass alle in HDR angezeigten Videos einen besseren Kontrast und eine höhere Farbgenauigkeit aufweisen und im Allgemeinen besser aussehen.

Dolby hat HDR weiterentwickelt und das sogenannte Dolby Vision HDR entwickelt. Dieses Format ermöglicht es, den Kontrast von Hell und Dunkel zu verbessern, während Farben, Schärfe und Details erhalten bleiben. Dadurch wird ein Dynamikbereich bereitgestellt, der höher als HDR und sogar höher als das vor einigen Jahren eingeführte HDR10 + -Format ist.

Durch das Vorhandensein dieser Funktion auf dem iPhone können Sie Videos in besserer Qualität aufnehmen, die noch nie zuvor auf einem anderen Smartphone gesehen wurden. Das Aufnehmen eines Dolby Vision-Videos bedeutet jedoch nicht, dass Sie es in derselben hohen Qualität ansehen werden! Der Grund im nächsten Absatz.


Der Nachteil von Dolby Vision

Leider unterstützen die meisten Fernseher und die meisten anderen Geräte Dolby Vision nicht, genau wie die 5G-Technologie derzeit nicht überall verfügbar ist. Dieses Format ist auch in sozialen Netzwerken nicht verfügbar und Sie können derzeit keine Dolby Vision-Videos auf YouTube, Instagram oder zumindest anderen ansehen. Einige berichteten sogar, dass ihre Videos auf diesen Plattformen zu hell oder zu dunkel aussahen.

Sie können jedoch Dolby Vision-Videos auf dem iPhone 8 oder höher sowie auf dem 11-Zoll- und 12.9-Zoll-iPad Pro und Apple 4K TV ansehen. Andere Geräte unterstützen diese Technologie, z. B. das Samsung Note 20 Ultra.

Auch von den Geräten, die diese Funktion unterstützen, unterstützen aktuelle Fernsehgeräte für LG und Sony, sogar die neuesten Fernsehgeräte für Samsung, nur das HDR10 + -Format, sodass Dolby Vision derzeit keine Option ist.

Mit dem iPhone 12 können Sie also die beste Videoqualität von einem Smartphone aus aufnehmen, aber leider können die meisten Menschen diese Qualität nicht sehen. Wir können dies als Grundlage und Auftakt für eine stark kommende Zukunftstechnologie sehen. Dies wird die Aufmerksamkeit von Unternehmen und anderen Plattformen auf die Beschleunigung des Supports für diese Technologie lenken, die das meistverkaufte Telefon der Welt trotz seiner baldigen Markteinführung bietet.


Wie funktioniert Dolby Vision auf dem iPhone?

Mit iPhone 12-Geräten können Sie Videos mit Dolby Vision HDR-Technologie über die vordere und hintere Kamera aufnehmen, und Videos werden standardmäßig mit Dolby Vision aufgenommen. Und wenn Sie es jederzeit deaktivieren oder einschalten möchten:

◉ Gehen Sie zu Einstellungen, dann Kamera und dann Video aufnehmen.

◉ Scrollen Sie nach unten und die HDR-Option deaktiviert sie, wenn Sie nicht in Dolby Vision HDR aufnehmen möchten, oder schaltet sie ein, wenn Sie damit aufnehmen möchten.

Es sollte auch beachtet werden, dass alle iPhone 12-Geräte zwar Videos mit Dolby Vision aufnehmen können, jedoch keine echte Dolby Vision HDR-Auflösung bieten.

Es ist auch erwähnenswert, dass das iPhone 12 und 12 mini 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen können, während das iPhone 12 Pro Z Pro Max 4K mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann.

Natürlich benötigt diese Qualität zusätzlich zur Dolby Vision-Qualität viel Speicherplatz, um auf dem iPhone zu sparen. Das Gute ist, dass Sie diese Videos mit einer App direkt auf Ihrem iPhone bearbeiten können iMovie Für Apple. Es ist eine weitere großartige Ergänzung, die kein anderes Telefon hat.

iMovie
Entwickler
(Apple
Größe589.6 MB
Ausgabe3.0
Auswertung
Erhältlich im Software Store


Die Zukunft von Dolby Vision

Eines der schönsten Dinge am iPhone 12 ist, dass es als das Telefon der Zukunft gilt. Es kann jedes zukünftige Telefon auf Prozessorebene herausfordern und sogar übertreffen. dieser LinkDarüber hinaus werden andere Technologien wie MagSafe, 5G und Dolby Vision in naher Zukunft stark an Bedeutung gewinnen.

Wie bereits erwähnt, ist Dolby Vision noch relativ neu und wird von vielen Geräten nicht unterstützt. Sie können Videos zumindest in sozialen Netzwerken nicht in voller Qualität freigeben. Aber all dies wird sich in Zukunft definitiv ändern.

Was halten Sie von Dolby Vision HDR-Fotografie? Hast du es versucht? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Quelle:

idropnews

Verwandte Artikel